Salat mit gebratener Entenbrust, Feigen und Trauben

Auf meinen besonderen Wunsch hatte Helmut auch dieses Jahr zur Kirchweihzeit wieder eine Ente gegrillt. Diesmal war es eine gut genährte Bauernente, die wir beim besten Willen nicht komplett aufessen konnten.

Herbstlicher Salat mit gebratener Entenbrust

Ein schönes Stück von der Brust habe ich für diesen Salat reserviert, der mit Trauben und Feigen ganz herbstlich daherkommt. Für ein fruchtiges Dressing habe ich u.a. Cassis-Balsamico nach einem Rezept von Bushcook verwendet. Natürlich kann man stattdessen auch einen guten Balsamico oder einen anderen fruchtbetonten, eher süßlichen Essig einsetzen.

Die weich gewordene Haut habe ich abgelöst, in kleine Würfelchen geschnitten und knusprig ausgebraten, zusammen mit gerösteten Walnüssen ergibt das ein feines Topping.

Das Rezept nimmt teil am Kochevent des Gärtner-Blogs, bei dem es in diesem Monat um die Feige geht. 

Weitere Rezepte, in denen ich Geflügelreste verwertet habe:

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Herbstlicher Salat mit gebratener Entenbrust
Kategorien: Salat, Resteverwertung, Früchte
Menge: 2 Portionen

Zutaten

H DRESSING
1 Essl.   Sherryessig
1 Essl.   Cassis-Balsamico
2 Essl.   Walnussöl
1 Essl.   Traubenkernöl
2     Dünne Frühlingszwiebeln; in Ringen
      Salz
      Pfeffer
H SOWIE
20     Kernlose rosa Trauben; halbiert
100 Gramm   Feldsalat; geputzt, gewaschen
2     Feigen; gesechstelt
25 Gramm   Walnüsse; grob gehackt
250 Gramm   Gebratene Entenbrust; Reste

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 27.10.2015 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Alle Zutaten für's Dressing verrühren.

Die Haut der Ente ablösen, fein würfeln und in einer Pfanne knusprig ausbraten, am Schluss die Walnüsse kurz mitrösten, zum Entfetten auf Küchenpapier geben, leicht salzen. Die Brust in Scheiben schneiden.

Den Feldsalat im Dressing wenden und auf zwei Teller verteilen, dabei Entenbrust, Trauben und Feigen mit einschichten. Den Salat mit den Nuss-Knusperbröseln bestreuen und mit etwas schwarzem Pfeffer übermahlen.

Anmerkung Petra: schöne Verwertung von übrig gebliebener gebratener Entenbrust.

=====

5 Antworten auf „Salat mit gebratener Entenbrust, Feigen und Trauben“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.