Rotgeschmorter Schweinebauch mit Eiern aus Shanghai – shang hai hong shao rou

Mein letztes Gericht für die kulinarische Weltreise mit Ziel China organisiert von volkermampft ist diesmal auch etwas für Leute, die nicht gerne scharf essen. Es ist ein Klassiker aus Shanghai und verwendet die Kochtechnik des Rotschmorens, dabei werden Fleischstücke in einer größeren Flüssigkeitsmenge bestehend aus Brühe, Reiswein, Sojasauce, Zucker und Gewürzen wie Zimt und Sternanis gegart, bis sie butterweich sind.

rotgeschmorter Schweinebauch mit Eiern

Bei meinem Gericht schmurgeln neben dem Schweinebauch auch noch hartgekochte Eier mit im Sud. Eine Besonderheit ist, dass die Flüssigkeit am Schluss zu einer sämigen Sauce eingekocht wird. Laut einer Legende kochte eine Mutter das Leibgericht für ihren Sohn, der nach Beijing gereist war, um die chinesische Beamtenprüfung abzulegen. Der Rückweg zog sich in die Länge, der Sohn kehrte nicht wie erwartet zurück und so musste die Mutter das Gericht vom Herd nehmen und am nächsten Tag wieder erwärmen. Als er endlich am dritten Tag zurückkam, hatte sie das Essen dreimal aufgekocht, das Fleisch war dadurch unglaublich zart und die Sauce dunkel und aromatisch geworden.

Gefunden habe ich das Rezept in Fuchsia Dunlops Land of Fish and Rice: Recipes of the Culinary Heart of China*.

rotgeschmorter Schweinebauch

Uns hat das Essen ausgezeichnet geschmeckt: die Schwarte des Schweinebauchs schmilzt förmlich in der gehaltvollen Sauce, die festeren Eier sind ein feiner Kontrast dazu. Beilagen waren Duftreis und ein schon bewährter rührgebratene Romanasalat.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Rotgeschmorter Schweinebauch mit Eiern aus Shanghai – shang hai hong shao rou
Kategorien: Schwein, Eiergericht, China
Menge: 4 Personen im Rhamen eines mehrgängigen Menüs

Zutaten

6 Eier; wenn möglich kleine
20 Gramm Frischer Ingwer mit Schale
1 Frühlingszwiebel; nur das Weiße
750 Gramm Schweinebauch mit Schwarte
1 Essl. Erdnussöl
1 klein. Stück Zimtstange
1 Sternanis
3 Essl. Shaoxing Reiswein
700 ml Brühe oder heißes Wasser
2 Essl. Helle Sojasauce
1 1/2 Essl. Dunkle Sojasauce
40 Gramm Kandiszucker, ersatzweise 3 El Zucker
H AM NÄCHSTEN TAG
1 Teel. Dunkle Sojasauce

Quelle

Fuchsia Dunlop
Land of Fish and Rice
Recipes from the Culinary Heart of China
Erfasst *RK* 19.12.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Am Vortag beginnen. Die Eier etwa 9 Minuten hart kochen, abschrecken und schälen. In jedes Ei mit einem scharfen Messer der Länge nach 6-8 Einschnitte machen. Ingwer und Frühlingszwiebel mit einem schweren Messer etwas anschlagen.

Den Schweinebauch im Ganzen in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und bei starker Hitze zum Kochen bringen. 5 Minuten kochen, dann abgießen und abspülen. Leicht abkühlen lassen, dann das Fleisch durch die Schwarte in Würfel von etwa 2-3 cm Kantenlänge schneiden. Falls die Stücke sehr lang sind, nochmal quer halbieren, damit sie würfelförmig sind.

Das Öl in einem Wok (P: breiter Topf) sehr stark erhitzen. Ingwer, Frühlingszwiebel, Sternanis und Zimtstange zugeben und kurz rührbraten, bis es duftet. Das Schweinefleisch zugeben und 1-2 Minuten braten, bis das Fleisch anfängt zu bräunen und etwas Fett abgibt (P: etwas länger angebraten). Nun den Reiswein zugießen. die Eier, die Brühe, helle und dunkle Sojasauce zugießen und den Zucker zugeben. Alles zum Kochen bringen, dann zudecken und etwa 45 Minuten simmern lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Das Gericht in einen Topf gießen (P: war ja shcon im Topf) und abkühlen lassen, über Nacht kühlen.

Am nächsten Tag die Fettschicht abnehmen. Fleisch und gelierten Schmorsud in einen Wok geben (P: ich habe alles im Topf gelassen) und erst sanft erhitzen, dann bei starker Temperatur unter Rühren einkochen, dabei Frühlingszwiebel, Ingwer, Zimtstange und Sternanis entfernen. Wenn die Flüssigkeit um die Hälfte eingekocht ist, die restliche dunkle Sojasauce zugeben und weiter einkochen, bis unmittelbar vor dem Servieren eine sämige dunkle Sauce entstanden ist. Das Gericht in eine Schüssel umfüllen und servieren.

Anmerkung Petra: Tolles Gericht, das Schweinefleisch zergeht auf der Zunge, gerade die Schwarte. Auch die Eier als Kontrast haben uns gut gefallen. Gericht hat nach dem Einkochen genau die richtige Würzung, leicht süßlich, nicht zu salzig. Mein Schweinebauch hatte noch Knochen, diese nach dem Blanchieren entfernt. Gericht mit 4 Eiern gekocht.

=====

Die Rezepte der Mitreisenden:

Turbohausfrau: Fisolen mit Olivengemüse
Turbohausfrau: Ameisen auf dem Baum
Küchenlatein : Scharfe Blumenkohlsuppe mit Glasnudeln
Küchenlatein: Chinesische Gemüsebrühe
Küchenlatein : Sellerie-Salbeisuppe mit Hafer
Küchenlatein: Süßkartoffelsuppe mit Fenchel und Maronen
Pane-Bistecca : Sai Mai Lou – Kokosnuss Sago Suppe
Pane-Bistecca: Yu Xiang Qie Zi – Sichuan – Nach Fish duftende Auberginen
Pane-Bistecca : Nian Wuhuarou – Klebriger Schweinebauch
Pane-Bistecca : Chinesische Salzwasser Garnelen
Pane-Bistecca : Dou Fu Pao – Knuspertofu mit KNoblauch und Salz
Brittas Kochbuch : Pekingsuppe
Brittas Kochbuch : Kung Pao Huhn vegan
The Road Most Traveled: Süßes und Salziges: Snacks aus Hongkong
The Road Most Traveled : Chinesisch essen in Oldenburg
magentratzerl : pfannengerührter gai lan
magentratzerl : Pfannengerührte Reiskuchen mit Pak Choi, getrockneten Shrimps und Rührei
zimtkringel : teegeräucherte Ente mit Erdnuss-Sauce
Kaffeebohne : Rind mit Cashewnüssen – Xiang Gen Niu Song
Kaffeebohne: Schwein mit Erdnüssen – Hua Sheng Hui Li Ji
Backmaedchen 1967 : Chinesischer Kuchen
Brotwein: Gebackenes Schweinefleisch süß sauer
Brotwein : Ameisen krabbeln auf dem Baum – Glasnudeln mit Hackfleisch
Brot & Meer : Chinesische Walnusskekse – Knuspriges zum Neuen Jahr
Volkermampft: Fisch süß-sauer – der „chinesische“ Klassiker mal anders
SilverTravellers: Chinesisch kochen – Putenfleisch mit Ingwer aus dem Wok
Chili und Ciabatta : Huhn nach Naxi-Art mit Chili, grünen Paprika und Erdnüssen
Chili und Ciabatta : Scharfes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

Scharfes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen

Mein zweites Gericht für die kulinarische Weltreise von volkermampft mit Ziel China kommt aus einem Buch, mit dem ich ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht habe: The Breath of a Wok* von Grace Young.

scharfes Schwein mit Bambussprossen und Pilzen

Das Rezept für das Stir-fried Pork and Chilies hat ein Chef Instruktor des Chinese Cuisine Institute (CCI) in Hong Kong beigesteuert.

Scharfes Schwein mit Bambussprossen und Pilzen

Dafür werden optimalerweise streichholzgroße marinierte Schweinefleischstreifen im Wok angebraten und mit feingeschnittenen Bambussprossen und Wolkenohrpilzen sowie meiner geliebten Sichuan Chili Bean Sauce, Pixian Douban Jiang*, rührgebraten. Das ergibt ein kräftig scharfes Gericht mit zartem Fleisch, in das ich mich hineinlegen könnte 🙂

Chinakohl im Wok

Als zweiter Gericht kam noch ein süß-saurer Chinakohl auf den Tisch, der mit ein paar Möhrenstreifchen nur kurz gebraten und dadurch angenehm knackig bleibt. Ein schöner Kontrast zum scharfen Fleischgericht.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Scharfes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen
Kategorien: Schwein, Gemüse, Pilz, Wok, China
Menge: 4 Personen mit weiteren Gerichten

Zutaten

10 Gramm Getrocknete Mu-Err-Pilze, Wolkenohrpilze
1 Essl. Frischer Ingwer; in feinen Streifen
1 Essl. Knoblauch; in feinen Streifen
1 1/3 Essl. Pixian Douban Jiang; ersatzweise normale Chili
-Bean Sauce
100 Gramm Bambussprossen; in feinen Streifen
1 Essl. Öl
H FLEISCH
350 Gramm Magerer Schweinenacken
1 1/2 Teel. Speisestärke
1 1/2 Teel. Reiswein
1 1/2 Teel. Öl
3/4 Teel. Sojasauce
1/4 Teel. Salz
H SAUCE
4 Essl. Hühnerbrühe
2 Teel. Schwarzer Essig, Chinkiang-Essig
1 Teel. Zucker
2 Teel. Sesamöl
2 Teel. Sojasauce
2 Teel. Reiswein
3/4 Teel. Speisestärke
1/4 Teel. Salz

Quelle

Grace Young and Alan Richardson
The Breath of a Wok
Erfasst *RK* 16.12.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Mu-Errpilze mit reichlich lauwarmem Wasser bedecken und mindestens 30 Minuten quellen lassen. Das Wasser abgießen und die Pilze in feine Streifen schneiden.

Das Fleisch ebenfalls möglichst fein in streichholzgroße Streifen schneiden. Das Fleisch mit 1 1/2 Tl Speisestärke, 1 1/2 Tl Reiswein, 1 1/2 Tl Öl, 3/4 Tl Sojasauce und 1/4 Tl Salz vermischen.

In einer weiteren Schüssel die Zutaten für die Sauce vermischen.

Einen Wok mit flachem Boden (P: oder eine schmiedeeiserne Pfanne) sehr stark erhitzen. 1 El Öl in den Wok geben und schwenken, dann Ingwer und Knoblauch zugeben und 10 Sekunden braten, bis es duftet. Dann das Schweinefleisch möglichst gleichmäßig im Wok verteilen und 20 Sekunden anbraten, ohne zu rühren. Nun die Chili Bean Sauce zugeben und das Fleisch etwa 1 Minute rührbraten, bis es gebräunt, aber noch nicht durch ist. Die Bambussprossen und Wolkenohren zugeben. Die angerührte Sauce zugeben und unter andauerndem
Rühren etwa 2 Minuten weiterbraten, bis das Fleisch gerade eben durch und die Sauce leicht angedickt ist.

Anmerkung Petra: Schmeckt absolut klasse! Schön scharf, das Fleisch ist zart und saftig, Bambussprossen und Pilze geben etwas crunch. Dazu gab es Duftreis und süß-sauren Chinakohl.

=====

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Süß-sauer Chinakohl
Kategorien: Gemüse, Wok, China
Menge: 2 Personen

Zutaten

1/2 Essl. Shaoxing Reiswein
1/2 Essl. Sojasauce
1 Teel. Schwarzer Essig, Chinkiang-Essig
1 Teel. Zucker
1/2 Teel. Salz
1/4 Teel. Speisestärke
1 Essl. Öl
1 Essl. Gehackter Inger
250 Gramm Chinakohl; quer in Streifen geschnitten
75 Gramm Möhren; in Streifen
1 Frühlingszwiebel; gehackt, zum Bestreuen

Quelle

Grace Young and Alan Richardson
The Breath of a Wok
Erfasst *RK* 16.12.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

In einer kleinen Schüssel Reiswein, Sojasauce, Essig, Zucker, Salz und Stärke verrühren.

Einen Wok stark erhitzen. Das Öl einschwenken und den Ingwer etwa 10 Sekunden rührbraten. Dann Kohl und Möhren zugeben und alles 1-2 Minuten rührbraten, bis der Kohl beginnt, weich zu werden. Die Reisweinmischung umrühren, in den Wok geben und alles nochmal 30 Sekunden durchrühren. Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

Anmerkung Petra: schnell gemachtes Gemüsegericht. Gab es hier mit Scharfem Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen und Reis.

=====

Die Gerichte der Mitreisenden:

Turbohausfrau: Fisolen mit Olivengemüse
Turbohausfrau: Ameisen auf dem Baum
Küchenlatein : Scharfe Blumenkohlsuppe mit Glasnudeln
Küchenlatein: Chinesische Gemüsebrühe
Küchenlatein : Sellerie-Salbeisuppe mit Hafer
Küchenlatein: Süßkartoffelsuppe mit Fenchel und Maronen
Pane-Bistecca : Sai Mai Lou – Kokosnuss Sago Suppe
Pane-Bistecca: Yu Xiang Qie Zi – Sichuan – Nach Fish duftende Auberginen
Pane-Bistecca : Nian Wuhuarou – Klebriger Schweinebauch
Pane-Bistecca : Chinesische Salzwasser Garnelen
Pane-Bistecca : Dou Fu Pao – Knuspertofu mit KNoblauch und Salz
Brittas Kochbuch : Pekingsuppe
Brittas Kochbuch : Kung Pao Huhn vegan
The Road Most Traveled: Süßes und Salziges: Snacks aus Hongkong
The Road Most Traveled : Chinesisch essen in Oldenburg
magentratzerl : pfannengerührter gai lan
magentratzerl : Pfannengerührte Reiskuchen mit Pak Choi, getrockneten Shrimps und Rührei
zimtkringel : teegeräucherte Ente mit Erdnuss-Sauce
Kaffeebohne : Rind mit Cashewnüssen – Xiang Gen Niu Song
Kaffeebohne: Schwein mit Erdnüssen – Hua Sheng Hui Li Ji
Backmaedchen 1967 : Chinesischer Kuchen
Brotwein: Gebackenes Schweinefleisch süß sauer
Brotwein : Ameisen krabbeln auf dem Baum – Glasnudeln mit Hackfleisch
Brot & Meer : Chinesische Walnusskekse – Knuspriges zum Neuen Jahr
Volkermampft: Fisch süß-sauer – der „chinesische“ Klassiker mal anders
SilverTravellers: Chinesisch kochen – Putenfleisch mit Ingwer aus dem Wok
Chili und Ciabatta : Huhn nach Naxi-Art mit Chili, grünen Paprika und Erdnüssen
Chili und Ciabatta: Rotgeschmorter Schweinebauch mit Eiern aus Shanghai – shang hai hong shao rou

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

Huhn nach Naxi-Art mit Chili, grünem Paprika und Erdnüssen

Im Dezember führt uns die kulinarische Weltreise von volkermampft nach China. Zu China haben wir ein ganz spezielles Verhältnis: zwar waren wir noch nie dort, aber wir haben uns China sozusagen ins Haus geholt: für jeweils knapp 1 Jahr waren zwei chinesische Austauschkinder bei uns zu Gast. Davon ist uns Guang Zhen besonders ans Herz gewachsen, er war ein absoluter Sonnenschein und bei allen beliebt. Der Abschied von unserem chinesischen Sohn fiel uns allen ausgesprochen schwer. Falls es jemand interessiert: eine sehr lustige Begebenheit zum Thema Essen und Guang Zhen habe ich hier aufgeschrieben. Dementsprechend wurde hier oft chinesisch gekocht, eine Liste mit Rezepten im Blog habe ich unten angehängt.

Für das Event habe ich ein Kochbuch aus dem Regal genommen, was hier seit 10 Jahren ein eher unbeachtetes Dasein fristet: China, die 88 Köstlichkeiten* von Kylie Kwong.

Huhn nach Naxi-Art

Gemacht habe ich Huhn nach Naxi-Art mit Chili, grünen Paprika und Erdnüssen.

Die Naxi sind eine ethnische Minderheit aus dem Südwesten der Volksrepublik China, die für ihre Orchestermusik und ihre komplexe Schrift aus etwa 1400 Zeichen, bestehend zu 90% aus Piktogrammen, bekannt sind. Lijiang war früher die Hauptstadt des Naxi-Königreichs und ist bis heute ein wichtiges Handelszentrum zwischen Yunnan und Tibet. Heute wird sie von vielen Touristen besucht.

Making of

Wie bei chinesischen Wok-Gerichten wichtig: erst alle Zutaten schnibbeln, abmessen, vorbereiten (hier wird das Hühnerfleisch eine Stunde in Shao-Xing-Reiswein und Stärke mariniert) und bereit stellen – das eigentliche Kochen geht dann sehr schnell über die Bühne.

Huhn nach Naxi-Art

Serviert wird das wohlschmeckende Gericht mit gedämpften Jasminreis.

Als Guang Zhen noch mit am Tisch saß, habe ich übrigens pro Mahlzeit etwa 500 g Reis in den Reiskocher geworfen 😉 Er war ein ausgesprochen guter Esser: legendär ist der asienduftende Gänsebraten, zu dem er 17 (!) gedämpfte Hefebrötchen verdrückte.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Huhn nach Naxi-Art mit Chili, grünen Paprika und Erdnüssen
Kategorien: Hähnchen, Gemüse, Wok, China
Menge: 2 Personen

Zutaten

250-300 Gramm Hähnchenbrustfilet; in 1 cm großen Würfeln
1 Essl. Maisstärke
1 Essl. Shao-Xing-Reiswein
2 Essl. Erdnussöl
5 klein. Getrocknete Chilischoten
2 1/2 cm Frischer Ingwer; in dünnen Streifen
1 Grüne Paprikaschote; in 1 cm großen Quadraten
1/2 klein. Salatgurke; in 1 cm großen Würfeln
1/2 Essl. Brauner Zucker
25 Gramm Geröstete ungesalzene Erdnüsse
1 Essl. Helle Sojasauce
1 Essl. Hühnerbrühe
1/2 Essl. Schwarzer Reisessig, Chinkiang-Essig

Quelle

modifiziert nach
Kylie Kwong
China
Die 88 Köstlichkeiten
Erfasst *RK* 11.12.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Das Hähnchenfleisch mit Maisstärke und Reiswein vermischen und abgedeckt 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

1 El Erdnussöl mit den getrockneten Chilischoten in den Wok geben und langsam erhitzen. Sobald die Chilschoten braun werden, diese herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Temperatur erhöhen und die Hälfte des Hühnerfleischs im Wok etwa 3 Minuten rührbraten, dann mit dem Schaumlöffel herausnehmen und in eine Schüssel geben. das restliche Erdnussöl in den Wok geben und die zweite Portion Fleisch genauso anbraten. Nun das vorher angebratene Fleisch, die Chilischoten, Ingwer, Paprika und Gurke in den Wok geben und gut 1 Minute rührbraten. Den Zucker zufügen und 30 Sekunden weiterbraten. Erdnüsse, Sojasauce, Hühnerbrühe und schwarzen Reisessig zugeben und weitere 30 Sekunden braten. Abschmecken und servieren.

Dazu passt gedämpfter Jasminreis.

Anmerkung Petra: Säuerlich-scharfes Wokgericht mit leicht herber Note durch die grüne Paprika. Alles muss vorbereitet bereit stehen, dann geht das Kochen sehr schnell.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

Weitere chinesische Rezepte im Blog

Die Rezepte der Mitreisenden:
Turbohausfrau: Fisolen mit Olivengemüse
Turbohausfrau: Ameisen auf dem Baum
Küchenlatein : Scharfe Blumenkohlsuppe mit Glasnudeln
Küchenlatein: Chinesische Gemüsebrühe
Küchenlatein : Sellerie-Salbeisuppe mit Hafer
Küchenlatein: Süßkartoffelsuppe mit Fenchel und Maronen
Pane-Bistecca : Sai Mai Lou – Kokosnuss Sago Suppe
Pane-Bistecca: Yu Xiang Qie Zi – Sichuan – Nach Fish duftende Auberginen
Pane-Bistecca : Nian Wuhuarou – Klebriger Schweinebauch
Pane-Bistecca : Chinesische Salzwasser Garnelen
Pane-Bistecca : Dou Fu Pao – Knuspertofu mit KNoblauch und Salz
Brittas Kochbuch : Pekingsuppe
Brittas Kochbuch : Kung Pao Huhn vegan
The Road Most Traveled: Süßes und Salziges: Snacks aus Hongkong
The Road Most Traveled : Chinesisch essen in Oldenburg
magentratzerl : pfannengerührter gai lan
magentratzerl : Pfannengerührte Reiskuchen mit Pak Choi, getrockneten Shrimps und Rührei
zimtkringel : teegeräucherte Ente mit Erdnuss-Sauce
Kaffeebohne : Rind mit Cashewnüssen – Xiang Gen Niu Song
Kaffeebohne: Schwein mit Erdnüssen – Hua Sheng Hui Li Ji
Backmaedchen 1967 : Chinesischer Kuchen
Brotwein: Gebackenes Schweinefleisch süß sauer
Brotwein : Ameisen krabbeln auf dem Baum – Glasnudeln mit Hackfleisch
Brot & Meer : Chinesische Walnusskekse – Knuspriges zum Neuen Jahr
Volkermampft: Fisch süß-sauer – der „chinesische“ Klassiker mal anders
SilverTravellers: Chinesisch kochen – Putenfleisch mit Ingwer aus dem Wok
Chili und Ciabatta : Scharfes Schweinefleisch mit Bambussprossen und Pilzen
Chili und Ciabatta: Rotgeschmorter Schweinebauch mit Eiern aus Shanghai – shang hai hong shao rou

Scharf-süße Sambal-Nudeln mit Schweinehack

Wieder einmal kam die Anregung für ein feines und wenig aufwändiges Essen von der Bon Appetit.

Scharf-süße Sambal-Nudeln mit Schweinehack

Was hier so relativ harmlos nach Nudeln mit Hacksauce aussieht, ist mit den unten angegebenen Mengen ein ganz schön scharfes Gericht mit Asia-Aromen, das den Normalesser auch ungeachtet der momentan herrschenden Temperaturen sicher kräftig zum Schwitzen bringen würde 😉 Also bitte beim Sambal oelek vorsichtig dosieren.

Ich habe noch einen Bund Frühlingszwiebeln ins Rezept geschmuggelt und einen frischen Salat (grüner Blattsalat, Gurke, gelbe Paprika) dazu serviert.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Scharf-süße Sambal-Nudeln mit Schweinehack
Kategorien: Nudel, Hackfleisch, Schwein, Asien
Menge: 2 Personen

Zutaten

1 Essl.   Öl
300 Gramm   Schweinehackfleisch
2 1/2 cm   Stück Ingwer; fein gehackt
4     Frische Knoblauchzehen; in dünnen Scheiben
1 Essl.   Zucker
1-2 Essl.   Tomatenmark
3 Zweige   Basilikum
25 Gramm   Scharfe Chilipaste, z.B. Sambal oelek (Menge nach
      -Belieben anpassen!)
2 Essl.   Sojasauce
2 Essl.   Reisessig
200 ml   Wasser; Menge anpassen
1 Bund   Frühlingszwiebeln; in 5 cm Stücken
  Etwas   Butter; zum Dünsten
200 Gramm   Ramen Nudeln oder Spaghetti
1 Essl.   Butter
      Nudelkochwaser; nach Bedarf

Quelle

  modifiziert nach
  Bon Appetit February 2019
  Erfasst *RK* 01.07.2019 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Das Öl in einem weiten Bräter erhitzen. Das flach gedrückte Hackfleisch hineingeben, erst wenden, wenn nach etwa 5 Minuten die Unterseite gut gebräunt ist. Beim Wenden das Stück in einige größere Stücke zerpflücken. Nochmal gut bräunen lassen, dann Ingwer, Knoblauch und Zucker zugeben und das Hackfleisch in kleinere Teile zerdrücken. Das Tomatenmark und 2 Basilikumzweige zugeben und etwa 1 Minute rührbraten. Chilipaste, Sojasauce, Essig und Wasser zugeben und alles bei niedriger Temperatur etwa 30-45 Minuten
simmern lassen. Nach Bedarf noch Wasser zugeben.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in etwas Butter andünsten.

Die Nudeln in einem Topf Salzwasser kochen, Kochzeit eine Minute weniger als angegeben. Die Nudeln tropfnass mit 1 El Butter in die Sauce geben und darin fertiggaren, dabei nach Bedarf noch etwas Nudelkochwasser hinzufügen.

Die Nudeln auf 2 Teller verteilen und mit zerrissenen Basilikumblättern garnieren.

Anmerkung Petra: gemacht mit 25 g Sambal oelek, das ergibt ein kräftig scharfes Gericht! Menge unbedingt an die eigenen Vorlieben anpassen. Von mir stammt noch die Frühlingszwiebelzugabe, passte gut.

=====

Vegetarischer Reisnudelsalat mit Omelettröllchen

So ganz streng sind wir mit den Kohlehydraten an den 5.2-Fastentagen nicht, auch wenn ich meist versuche, sie im niedrigen Bereich zu halten.

Vegetarischer Reisnudelsalat mit Eierstreifen

Deshalb habe ich ganz fix diesen Asia-Nudelsalat ins Programm genommen, der mit dem Brigitte-Newsletter hier eintrudelte. Glasnudeln waren zwar nicht im Haus, dafür aber dünne Reisnudeln, die ich sehr gerne mag. Im Salat konnte ich gleich noch einen kleineren Salatkopf und etwas Koriander aus dem Hochbeet sowie auf dem Markt in Straubing erstandenes Thai-Basilikum unterbringen. Nach meinen Berechnungen komme ich auf etwa 500 kcal (im Brigitte-Rezept stehen 395), das liegt damit aber immer noch an der Grenze des Erlaubten 😉 Kommt garantiert wieder mal auf den Tisch.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Vegetarischer Reisnudelsalat mit Omelettröllchen
Kategorien: Salat, Nudel, Eiergericht, Diät
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 Eier
90 ml Milch
1 Teel. Currypulver
Salz
1 Essl. Sonnenblumenöl
100 Gramm Romanasalat oder ähnlicher fester Salat; in
-Streifen
1-2 Rote Chilischoten; entkernt, in Streifen
2 Frühlingszwiebeln; in Ringen
100 Gramm Möhre; gestiftelt (P: Roko-Reibe)
1 Walnussgroßes Stück Ingwer; gerieben
100 Gramm Glasnudeln oder Reis-Vermicelli
3 Essl. Reisessig
2 Essl. Sojasauce
2 Essl. Geröstetes Sesamöl
1 Essl. Ahornsirup
H ZUM ANRICHTEN
Thai Basilikum
Koriandergrün
1 Essl. Sesam (P: vergessen)

Quelle

modifiziert nach
Brigitte 6/2019
Erfasst *RK* 21.05.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Eier, Milch, Curry und 1/2 TL Salz verquirlen. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl bepinseln und darin nacheinander 3 sehr dünne Omeletts backen. Omeletts am besten noch in der Pfanne aufrollen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen, dann in Streifen schneiden.

Die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten (mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen).

Reisessig, Sojasauce, Sesamöl, Ahornsirup und Salz verrühren.

Je eine Handvoll Salat auf 2 große Tellern verteilen. Restliche Salatstreifen und die übrigen Salatzutaten mischen und auf den Salat häufen. Mit Omelettröllchen belegen und mit Kräutern und Sesam bestreuen.

Anmerkung Petra: große Portion, schmeckt richtig gut! Ohne Sesamsaat etwa 500 kcal pro Person. Mit 75 g Glasnudeln etwa 450 kcal.

=====

Vietnamesische Chicken-Wings

Ich kaufe so gut wie nie Hähnchenteile. Ich kaufe lieber ganze Hühner, diese kann ich selbst ganz nach meinen Wünschen zerlegen und habe zudem noch die Karkassen, um daraus Brühe zu kochen. Früher habe ich die Flügel oft der Brühe zugeschlagen – inzwischen sind das nur noch die äußersten Spitzen, den Rest der Flügel schneide ich ab und sammle sie im Tiefkühler. Wenn dann wieder eine größere Anzahl zusammengekommen ist, gibt es Chicken Wings, die gerne auf dem Grill landen.

Vietnamesische Chicken Wings

Diesmal hatte Helmut für #freitagskochtdermann allerdings einen anderen Plan: er hat die Hähnchenflügel nach einem Rezept von Andrea Nguyen aus Vietnamese Food any day* in den Backofen geschoben.

Das Ergebnis hat uns mehr als überzeugt!

Vietnamesische Chicken Wings Teller

Die Flügel sind wunderbar knusprig, das Fleisch dennoch sehr saftig.

Andrea wendet die Flügel nach dem Braten komplett in der scharfen Chili-Knoblauchsauce, angeblich behalten sie dennoch ihre Konsistenz für eine Stunde. Helmut hat die Sauce lieber separat als Dip auf den Tisch gestellt. Dazu gab es hier noch ein paar gebratene Bohnen.

Da die Würzzutaten beim Braten eher neutral sind, kann man die Wings natürlich auch mit anderen Saucen (Tahini, Chipotle Chili-BBQ , Blue Cheese Dip) servieren.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel:
Kategorien: Hähnchen, Sauce, Vietnam
Menge: 2 bis 3 Personen als Hauptgericht

Zutaten

H CHICKEN WINGS
1 kg Chicken Wings (hier selbst ausgelöst, relativ
-klein)
1/2 Tasse Weizenmehl oder Reismehl (P: Weizenmehl)
1 Teel. Salz
1/2 Teel. Schwarzer Pfeffer
1 Essl. Paprikapulver
Öl; zum Besprühen oder Bepinseln
H VIETNAMESISCHER DIP
1 Essl. Brauner Zucker
1 1/2 Essl. Fischsauce
60 ml Corn-Sirup (amerikanischer Maissirup) oder
-heller Sirup
3 Essl. Chili-Knoblauch-Sauce (s. unten)
H CHILI-KNOBLAUCHSAUCE
85 Gramm Mittelscharfe Chili (Fresno, Jalapeno, Serano –
-Original 180 g); mit Kernen, grob gehackt
4 Knoblauchzehen; grob gehackt
1/2 Teel. Salz; mehr nach Geschmack
1 Essl. Zucker; mehr nach Geschmack
1 1/2 Essl. Reisessig; mehr nach Geschmack
H SOWIE
1/2 Salatgurke; ungeschält in dicke Scheiben
-geschnitten, nach Belieben
1 Limette; in Achtel geschnitten

Quelle

Modifiziert nach
Andrea Nguyen
Vietnamese Food any day
Erfasst *RK* 14.05.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Rechtzeitig vorher die Chili-Knoblauchsauce herstellen. Dafür die Chilis, 1/2 Tl Salz, Zucker und Essig in einem Mixer zu einer groben Paste mixen. Einen Hauch Sauce probieren: man soll dabei schwitzen! Die Mischung in einen kleinen Topf geben und bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und die Sauce etwa 3 Minuten simmern lassen, sie soll nicht mehr „roh“ riechen. Den Topf zur Seite stellen und 5 Minuten abkühlen lassen. Jetzt abschmecken: evtl. noch wenig Salz, etwas Zucker
oder Essig zugeben, damit man einen gut ausbalancierten süß-säuerlich-scharfen Geschmack erhält.

Vor dem Gebrauch mindestens 30 Minuten auskühlen und reifen lassen. Die Sauce hält bis zu 6 Monate gekühlt in einem luftdichten Gefäß.

Den Backofen auf 210°C vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie (P: Backpapier) belegen und dünn mit Öl besprühen oder bepinseln.

Die Chicken Wings waschen und trocken tupfen. Das Mehl in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Paprika mischen. Die Wings darin mit den Händen wälzen, sie sollen komplett mit Mehl überzogen sein. Überschüssiges Mehl abschütteln und die Flügel auf das vorbereitete Backblech legen, die Wings auf beiden Seiten mit Öl besprühen oder dünn betupfen. Es empfiehlt sich aus optischen Gründen, mit der Hautseite nach unten zu beginnen.

Das Blech für etwa 45 Minuten in den Backofen auf die mittlere Schiene schieben, dabei nach 30 Minuten die Flügel wenden, wenn sie auf der Unterseite gebräunt sind. Am Schluss müssen die Wings kräftig braun und sehr knusprig sein.

Wahrend der Garzeit die Sauce/den Dip vorbereiten: Dafür Zucker, Fischsauce, Chili-Knoblauchsauce und Maissirup in einen kleinen Topf geben und auf mittlerer Temperatur erhitzen. Alles 45-60 Sekunden stark blubbernd kochen lassen, bis die Sauce eindickt. Den Topf vom Feuer nehmen und die Sauce abkühlen lassen. Falls man die Wings vor dem Servieren in der Sauce wenden will, die Sauce zum weiteren Abkühlen (etwa 15 Minuten) in eine größere Schüssel umfüllen.

Die Hähnchenflügel aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten auf Küchenpapier abtropfen und ruhen lassen, dann in der vorbereiteten Sauce wenden und auf eine Platte legen. Wir haben die Hähnchenflügel separat serviert und die Sauce als Dipsauce verwendet.

Die Hähnchenflügel nach Belieben mit kühlenden Gurkenscheiben und Limettenschnitzen servieren.

Anmerkung Petra: Geniales Rezept! Die Hähnchenflügel sind richtig schön knusprig und doch sehr saftig. Da die Würzung beim Braten relativ neutral ist, kann man auch jede andere beliebige Dipsauce dazu reichen.

Helmut hat dazu noch gebratene Bohnen gemacht: Dafür wurden die Bohnen in reichlich gesalzenem Wasser 5 Minuten vorgegart und dann in einer nicht beschichteten Pfanne in sehr heißem Öl etwa 2-3 Minuten lang rührgebraten, bis sie braune Stellen bekommen.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!