Nepalesischer Pomelo-Joghurt-Salat – Sandheko bhogate

Ich liebe Zitrusfüchte und habe in den Wintermonaten immer größere Vorräte im Haus, momentan sind das vor allem Blutorangen, Mandarinen und Grapefruits. Kürzlich habe ich wieder einmal eine Pomelo mitgenommen: ein Prachtexemplar, die geschält und filetiert immer noch etwa 650 g wog. Das feste, säuerliche und leicht herbe Fruchtfleisch esse ich gerne pur, es macht sich aber auch prima in Asia-Salaten, wie etwa diesem Thai-Pomelosalat mit Garnelen.

Pomelos-Stück vor Pomelo-Joghurt-Salat

In Ayla: A Feast of Nepali Dishes* war mir ein interessantes Rezept aufgefallen: da wird das Pomelofleisch mit Joghurt zu einem pikanten Salat kombiniert.

Making of Pomelo-Joghurt-Salat

Geschmacksgebend ist hierbei das Tempering, aus erhitztem Senföl und darin gerösteten Bockhornkleesamen, Kurkuma und Chili,

Pomelo-Joghurt-Salat

was dem Salat eine gelbliche Farbe und ein würziges Aroma mit leichten Bitternoten durch den Bockshornklee verleiht. Uns hat der kleine Snack sehr gut geschmeckt!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Nepalesischer Pomelo-Joghurt-Salat – Sandheko bhogate
Kategorien: Salat, Zitrus, Pikant
Menge: 2 bis 4 Portionen

Zutaten

200 Gramm Pomelofleisch; filetiert, fein zerzupft
100 Gramm Griechischer Joghurt
1 Teel. Feiner Zucker
1/2 Teel. Salz
H WÜRZÖL
1 Teel. Senföl
1/2 Teel. Bockshornkleesamen
1/2 Teel. Kurkuma
1/4 Teel. Kashmiri-Chilipulver
H FERTIGSTELLUNG
1/4 Teel. Chiliflocken
2 Teel. Zitronensaft
2 Teel. Senföl

Quelle

Santosh Shah
Ayla: A Feast of Nepali Dishes
Erfasst *RK* 27.01.2024 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Das Pomelofleisch in einer Schüssel mit Joghurt, Zucker und Salz vermischen.

In einem kleinen Topf das Senföl erhitzen.

Die Bockshornkleesamen zugeben und kurz rühren, bis sie etwas dunkler werden. Kurkuma und Chilipulver zugeben und einige Sekunden rühren (Vorsicht: Gewürze dürfen nicht verbrennen), dann sofort vom Herd nehmen und die Mischung zur Pomelo gießen, zusammen mit Chiliflocken, Zitronensaft und Senföl unterrühren. Abschmecken.

Anmerkung Petra: feiner Snack, schmeckt würzig-frisch mit leichter Bitternote durch den Bockshornklee. Mein Senföl schmeckt tatsächlich senfig-scharf, das kommt hier gut durch.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

8 Antworten auf „Nepalesischer Pomelo-Joghurt-Salat – Sandheko bhogate“

    1. Wir haben das einfach solo als kleinen Mittags-Snack verspeist.
      Unter einem Video über die Zubereitung habe ich gelesen „During the winter, it is a pleasure to sit in the hot sun and enjoy this salad-like dish. One of the things widely eaten in Nepal after the festival of Tihar is, Bhogate Sandheko“

  1. Klingt gut! Ich habe hier noch drei Pomelos rumliegen…
    Womit könnte ich denn das Senföl ersetzen? Neutrales Öl mit entweder Senf oder gemahlenen Senfkörnern?

    Liebe Grüße, Sus

    1. In „My Bangladesh Kitchen“ steht, man könne das Senföl ersetzen, indem man 250 ml Öl erhitzt, 30 g frisch grob gemörsterte Senfkörner zugibt, die Hitze abdreht und das Ganze ziehen lässt. Nach dem Erkalten absieben.
      Viel Erfolg!

  2. Liebe Petra, das würde ich sehr gerne auch probieren, habe aktuell aber nur eine Grapefruit im Haus. Ich esse zwar gerne Zitrusfrüchte, aber hab null Ahnung, wo markante Unterschiede sind, meinst Du ich könnte es mit der Grapefruit versuchen? Ich bin im Moment sehr auf dem nachhaltigen Trip und verbringe inzwischen viel Zeit auf dem Land, dann versuche ich möglichst nicht für jede Zutat mit dem Auto in den Supermarkt zu düsen. LG Ira

    1. Liebe Ira, ich fürchte, Grapefruits sind kein guter Ersatz. Bei Pomelos lassen sich die einzelnen Fruchtfasern ganz leicht auseinanderzupfen, ohne dass Saft austritt, bei Grapefruits würde dir der austretende Saft das Dressing „verwässern“. Das Mundgefühl beim Essen von Pomelos ist auch ganz anders. Ich würde lieber warten, bis du beim Einkaufen mal eine Pomelo siehst und dann zuschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert