Kalbskoteletts nach Art von Dijon

Glücklicherweise gibt es immer noch von den feinen Kalbskoteletts im Tiefkühler, die Helmut aus einem Rack geschnitten hat.

Kalbskoteletts nach Art von Dijon

Diesmal habe ich mich wieder mal von Frau Wildeisen inspirieren lassen. Säuerliche Saucen mit Kapern sind hier immer gerne gesehen! Als Beilage habe ich ein paar Schupfnudeln gebraten, die ich noch vom Hasenrücken in der Gefriertruhe hatte. Salzkartoffeln, Spätzle oder andere Nudeln passen aber auch prima.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kalbskoteletts nach Art von Dijon
Kategorien: Fleisch, Kalb, Sauce
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2     Kalbskoteletts
      Salz
      Pfeffer aus der Mühle
1 Essl.   Butterschmalz
50 ml   Weißwein*
50 ml   Noilly Prat
1     Schalotte; feinst gewürfelt
1 Teel.   Feine Kapern (P: ich nehme gerne etwas mehr,
      -größere gehackt)
1     Gewürzgurke; feinst gewürfelt
1/2 Bund   Petersilie; fein gehackt
1 Teel.   Butter
100 ml   Kalbsfond; oder Hühnerbrühe
50 ml   Sahne
3/4 Essl.   Grobkörniger Senf (P: Moutarde de Meaux)

Quelle

  modifiziert nach
  Annemarie Wildeisen
  Kochen
  Erfasst *RK* 06.12.2013 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofen auf 140°C vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne das Butterschmalz erhitzen und die Koteletts darin rundum je nach Dicke der Fleischstücke insgesamt 2 1/2-3 1/2 Minuten kräftig anbraten. Auf die vorgewärmte Platte geben und vorgeheizten Backofen 15 Minuten gar ziehen lassen.

Das überschüssige Bratfett abgiessen, den Bratensatz mit Wein und/ oder Noilly Prat auflösen, nach Belieben durch ein feines Siebchen gießen und beiseitestellen.

In einem kleinen Topf die Butter erhitzen. Die Schalotte darin hellgelb dünsten.Den aufgelösten Bratensatz und den Kalbsfond dazugießen und auf etwa die Hälfte einkochen lassen. Sahne und Senf in die Sauce rühren und 1 Minute simmern lassen. Am Schluss Kapern, Gurke und Petersilie beifügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Sauce begiessen.

Anmerkung Petra: Der Gargrad der Kalbskoteletts war perfekt, schön zart und saftig. Wer die Sauce nicht gerne so säuerlich mag, spült Kapern und Gwürzgurke kurz ab.

*Im Original weißer Portwein

Als Beilage passen Salzkartoffeln oder Nudeln – wir hatten gebratene Schupfnudeln dazu.

=====

4 Antworten auf „Kalbskoteletts nach Art von Dijon“

  1. Genau, säuerliche Saucen mit Kapern gehen immer! Ein Glas Kapern wohnt selbst hier in Marseille schon in meinem Kühlschrank. Nur das Kalbskotelett müsste ich noch beschaffen. Mal sehen, heute ist Markt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.