Herings-Häckerle mit Schmand

Irgendwie scheine ich immer um diese Jahreszeit ein Verlangen nach Heringen zu bekommen – jedenfalls ist es ziemlich genau ein Jahr her, dass ich das Matjes-Häckerle mit Bratkartoffeln verspeist habe.

Diesmal war's ein Newsletter der WDR Servicezeit, mit der das Herings-Häckerle-Rezept ins Haus flatterte. Und praktisch gleich darauf sind Matjes-Filets im Einkaufswagen gelandet.

Herings-Häckerle mit Schmand

Da hier Schmand und saure Sahne für Rutschigkeit sorgen, gab's als Beilage die wohlschmeckenden Pellkartoffeln von Andengold.

Übrigens ein praktisches Essen, wenn der Hausherr relativ kurzfristig das Essen von mittags auf abends verschieben muss. Einfach die Schüssel mit dem angemachten Matjes in den Kühlschrank stellen und das Salzwasser für die Kartoffeln wieder abstellen. Und relaxen 🙂

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Herings-Häckerle mit Schmand
Kategorien: Aufstrich, Fisch, Schlesien
Menge: 2 bis 3 Portionen

Zutaten

250 Gramm   Matjesheringsfilets
1 groß.   Ei; 9 Minuten gekocht
1     Rote Zwiebel
1     Säuerlicher Apfel
50 Gramm   Cornichons
1-2 Teel.   Kapern
25 Gramm   Rohess-Speck (Petra: Südtiroler Speck)
1 Essl.   Mittelscharfer Senf
75 Gramm   Schmand
50 Gramm   Saure Sahne (10 Prozent Fettgehalt)
      Petersilie
      Schnittlauch
      Salz
      Pfeffer
      Zitrone: Saft und geriebene Schale; nach
      -Geschmack

Quelle

  modifiziert nach
  Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
  Erfasst *RK* 23.01.2012 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Matjesfilets erst längs in feine Streifen, dann quer in Würfelchen schneiden. Ei, Zwiebel, Apfel, Cornichons und den Speck ebenfalls fein würfeln. Alles in einer Schüssel mischen. Senf, Schmand und saure Sahne sowie fein gehackte Petersilie und Schnittlauch hinzufügen und vorsichtig durchmischen. Das Häckerle mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale abschmecken.

Dazu passen Pellkartoffeln oder ein Vollkornbrot.

Anmerkung Petra: bei uns gab's dazu Andengold als Pellkartoffel. Prima.

=====

7 Antworten auf „Herings-Häckerle mit Schmand“

  1. Oh wie lecker, so was könnt ich auch mal wieder machen. Danke fürs erinnern 🙂 – das ist so ein gericht wie Kartoffeln und Kräuterquark das es immer so 1 bis 2 mal im Jahr bei mir gibt 🙂 schade eigentlich, denn das si wirklich lecker!

  2. Heute gab es genau dieses Häckerle zum Mittagessen. Wunderbares Rezept, schmeckt wirklich sehr gut. Matjes ist bei uns im Norden immer zu haben, wir bekommen hier den Emder Matjes in vielen Variationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.