Erdbeerbecher mit Mascarponecreme

Jetzt haben die heimischen Erdbeeren doch noch eine gute Portion Sonne abbekommen.

Ich habe "normale" Erdbeerkonfitüre sowie Erdbeerkonfitüre mit Holunderblüten gekocht, nochmal Erdbeereis gemacht, Milliway's ausgesprochen leckere Erdbeeren
mit Schlagsahne und Limetten-Basilikum-Zucker
ausprobiert

Erdbeerbecher mit Mascaponecreme

und diesen Erdbeerbecher mit Mascarponecreme serviert, in den auch noch einige Stückchen Löffelbiskuits mit eingeschichtet werden. Leider zogen schon beim Fotografieren dunkle Wolken auf, die sich dann in einem heftigen Gewittersturm entluden. So musste der Verzehr – ganz anders als geplant – nach drinnen verlegt werden. Geschmeckt hat es trotzdem 🙂

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Erdbeerbecher mit Mascarponecreme
Kategorien: Dessert, Creme, Früchte
Menge: 3 Portionen

Zutaten

300-400 Gramm   Erdbeeren
      Zucker; zum Marinieren
      Zitronensaft; zum Marinieren
H CREME
2     Eigelb (M)
1 Essl.   Zucker; Menge nach Belieben abpassen
125 Gramm   Mascarpone
75 Gramm   Sahne
6     Löffelbiskuits
  Etwas   Orangensaft; frisch gepresst

Quelle

  Erfasst *RK* 25.06.2010 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden. Mit Zucker und Zitronensaft etwa 30 Minuten marinieren.

Die Eigelb mit dem restlichen Zucker verrühren (Handrührer), bis eine weißliche Creme ensteht. Mit Mascarpone verrühren und die nicht ganz steig geschlagene Sahne darunter ziehen.

Knapp die Hälfte der Masse in Coupegläser oder -schalen löffeln. Die Löffelbiskuits in Stücke brechen und mit etwas Orangensaft beträufeln (sie sollen aber nicht ganz durchweichen), in die Gläser verteilen. Die Erdbeeren samt Saft darüber geben und mit der restlichen Mascarponecreme bedecken.

Mit einigen zurückgehaltenen Erdbeeren garnieren.

Gut gekühlt servieren.

=====

5 Antworten auf „Erdbeerbecher mit Mascarponecreme“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.