Weißes Mascarpone-Schokoladeneis mit Gewürzorangen

Dieses Dessert habe ich schon in der Vorweihnachtszeit zubereitet. Irgendwie waren wir nach gefühlt ewiger Zeit (sprich Franis Auszug vor gut 5 Jahren ;-)) mal wieder auf das perfekte Dinner gestoßen und haben es eine Woche lang verfolgt. Gereizt hat mich das Mascarpone-Eis mit weißer Schokolade, was ich dann auch ausprobiert habe.

Weißes Schokoeis mit Gewürzorangen

Glücklicherweise habe ich die mir beträchtlich erscheinende Zuckermenge gleich halbiert, mit der Süße der Schokolade war das absolut ausreichend. Anstelle von Feigen habe ich Gewürzorangen dazu serviert, die mit ihrer Säure einen feinen Kontrast boten.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Weißes Mascarpone-Schokoladeneis mit Gewürzorangen
Kategorien: Dessert, Eiscreme, Früchte
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H EISCREME
3     Eigelb
100 Gramm   Brauner Zucker
500 Gramm   Mascarpone
1     Vanilleschote: ausgekratztes Mark
70 Gramm   Weiße Schokolade; fein gehackt
3     Eiweiß
1 Prise   Salz
2 Essl.   Cointreau
H ORANGEN
3     Orangen; filetiert
1     Clementine; Saft ausgepresst (mit Orangensaft
      -vom Filetieren 100 ml)
2 Essl.   Zucker
2 Essl.   Cointreau
1/2     Zimtstange
3     Nelken
1/2 klein.   Sternanis

Quelle

  Eis modifiziert nach Perfektes Dinner
  Erfasst *RK* 03.01.2013 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Eigelbe und Zucker schaumig aufschlagen, dann den Mascarpone mit dem Schneebesen nach und nach unterrühren. Vanillemark, Schokolade und den Cointreau einrühren, zum Schluss das mit einer Prise Salz steif geschlagene Eiweß unterziehen. Die Masse in der Eismaschine gefrieren lassen.

Für die Gewürzorangen den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen, mit dem Saft ablöschen und die Gewürze zugeben. Alles sanft köcheln lassen, bis sich der Karamell gelöst hat und eine sirupartige Konsistenz erreicht ist. Mit Cointreau aromatisieren und die Orangenfilets einlegen. Den Topf vom Herd nehmen alles mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

Anmerkung Petra: im Original wurden zum Eis gebratene gepfefferte Feigen serviert. Ich habe die Zuckermenge auf 100 g halbiert, das reicht absolut.

Falls sich die Orangensauce beim Stehen durch austretenden Saft zu sehr verdünnt, kann man die Filets rausnehmen und die Sauce nochmals etwas einkochen.

=====

11 Antworten auf „Weißes Mascarpone-Schokoladeneis mit Gewürzorangen“

  1. Ich hab so eine riesige Eismaschine im Keller stehen, die hier oben einfach keine Platz findet… Außerdem muss sie gefühlt sich 3 Tage „ausruckeln,“ bevor man sie anstellen darf. Ich kauf mir Eis und mach die Orangen dazu, auch wenn das sicherlich nur der halbe Genuß ist!?

  2. Tja, aber weißes Mascarpone-Schokoladeneis kriegst du so nicht 😉 Meine Maschine ist auch mordsschwer, ich habe sie auf dem Wäschetrockner dauergeparkt, so komme ich übers ganze Jahr immer mal wieder an Eis. Als nächstes wartet Blutorangensorbet, wenn ich tiefrote Früchte bekomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.