Spargel mediterran

Die Spargelsaison neigt sich so langsam dem Ende zu. Auf dem Markt war das Angebot heute aber noch groß und ich habe mit Freude zugeschlagen.

Spargel mediterran

Beim Blättern in meiner Nachkochliste stieß ich auf ein Rezept der Living at Home. Ich habe es mit leicht veränderten Mengen nachgekocht, wir fanden es ein richtig schönes sommerliches Gericht. Fleischliebhabern kann man noch etwas italienischen Schinken dazu reichen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spargel mediterran
Kategorien: Spargel, Gemüse, Käse, Vegetarisch
Menge: 2 Personen

Zutaten

2     Eier
50 Gramm   Helles Brot
80 Gramm   Butter
      Salz
40 Gramm   Getrocknete Tomaten in Öl
40 Gramm   Parmesan am Stück
1 Handvoll   Rucola; geputzt
750 Gramm   Weißer Spargel
  Etwas   Basilikum (P: kleinblättrig)
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
      Italienischer Schinken; nach Belieben

Quelle

  Modifiziert nach
  Living at Home 6/2002
  Erfasst *RK* 21.06.2012 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Eier hart kochen, Eiweiße und Eigelbe getrennt fein hacken. Das Brot in kleine Würfelchen schneiden, in 20 g Butter goldbraun und knusprig rösten. Die Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Den Parmesan in dünne Späne hobeln.

Den Spargel schälen und nach der bevorzugten Garmethode zubereiten. Inzwischen die restliche Butter goldbraun schmelzen, die Tomaten zugeben und einige Minuten sanft mitköcheln lassen. Das Basilikum abzupfen, gegebenenfalls in Stückchen reißen.

Den abgetropften Spargel auf einer Platte zusammen mit der Rucola anrichten, leicht salzen. Die Croutons und das gehackte Ei darüber streuen und mit der Tomatenbutter beträufeln. Basilikum und Parmesan darauf verteilen und mit grob gemahlenem Pfeffer würzen.

Falls gewünscht italienischen Schinken dazu reichen.

=====

8 Antworten auf „Spargel mediterran“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.