Mango-Radicchio-Mozzarella-Salat mit Basilikum-Vinaigrette

Langsam aber sicher schreitet der Herbst weiter fort. Nachdem ich den letzten Radicchio geerntet habe, steht im Gemüsegarten nur noch etwas Wirsing und Rosenkohl, dazu kann man noch einige verspätete Himbeeren und Walderdbeeren naschen.

Mango-Radicchio-Mozzarella-Salat

Dieses Rezept habe ich bei Epicurious gefunden. Ein leichter Salat, der sich auch ausgezeichnet als Vorspeise macht. Er steht und fällt mit der Qualität der Zutaten: hier sollte es schon echter Büffel-Mozzarella sein. Beim nächsten Mal streue ich noch einige geröstete Speckstreifchen darüber: dann ist das Zusammenspiel süß – sauer – bitter – salzig komplett.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Mango-Radicchio-Mozzarella-Salat mit Basilikum- Vinaigrette
Kategorien: Vorspeise, Salat
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Handvoll   Basilikumblätter
4 Essl.   Olivenöl
      Salz
      Pfeffer
2 Essl.   Weißer Balsamico
2     Mangos; geschält, in dünnen Scheiben
300 Gramm   Büffel-Mozzarella; in Scheiben
      Radicchio nach Bedarf; in mundgerechte Stücke
      -geteilt

Quelle

  nach
  Bon Appétit
  May 2008
  Erfasst *RK* 15.10.2008 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Basilikum, Salz und Öl mit dem Pürierstab mixen, dann den Balsamico zugeben, nochmal durchmixen.

Radicchio, Mangoscheiben und Mozzarella auf Portionstellern verteilen. Die Vinaigrette darüberträufeln und mit etwas schwarzem Pfeffer übermahlen.

Anmerkung Petra: eine sehr schöne, leichte Kombination, die sich auch optisch als Vorspeise gut macht. Mir würden dazu noch einige knusprig gebratene Speckstreifchen ausgezeichnet gefallen.

Dazu passt leicht geröstetes Landbrot.

=====

6 Antworten auf „Mango-Radicchio-Mozzarella-Salat mit Basilikum-Vinaigrette“

  1. Hallo Petra,
    herzlichen Glückwunsch auch von mir! Wenn ich schon keine Kissenbezüge gewinnen konnte, dann doch eine Frau, die ich zwar nicht kenne aber deren Blog ich schon 3-4 Jahre lese – sehr gerne lese (kochen tue ich sowieso)!
    Viele Grüße
    Gundi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.