Kokos-Ingwer-Panna Cotta mit Erdbeeren

Bei unserem ersten Besuch in der Berg-Hexenküche hat mich Billi mit einer flexiblen Mini-Gugelhöpfli-Form überrascht.

Kokos-Ingwer-Panna Cotta mit Erdbeeren

Diese Kokos-Ingwer-Panna Cotta habe ich etwas abgewandelt aus dem beigelegten Rezeptheft entnommen: mehr Kokosmilch, weniger Sahne, mehr Ingwer, weniger Gelatine. Natürlich kann man die Panna cotta auch in ganz normalen Förmchen machen.

Uns haben Erdbeeren dazu geschmeckt, andere Früchte wie etwa Pfirsiche, Himbeeren, Mango oder Ananas eignen sich genauso.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kokos-Ingwer Panna Cotta
Kategorien: Dessert, Kokos
Menge: 1 Rezept*

Zutaten

300 ml   Schlagsahne
150 ml   Milch
200 ml   Kokosmilch
60 Gramm   Puderzucker
1     Walnussgroßes Stück frischer Ingwer; geschält,
      -gerieben
5 Blätter   Weiße Gelatine

Quelle

  modifiziert nach Betty Bossi
  Erfasst *RK* 12.06.2008 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Sahne, Milch, Kokosmilch, Puderzucker und geriebenen Ingwer in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Von der Platte ziehen und zugedeckt 5 Minuten stehen lassen. Durch ein feines Haarsieb gießen, die ausgedrückte Gelatine einrühren und auflösen. Die Masse in die kalt ausgespülten Förmchen füllen und für mindestens 8 Stunden kalt stellen.

Flexible Förmchen leicht mit Wasser benetzen und die Panna Cotta aus den Förmchen stürzen. Andere Formen kurz in heißes Wasser tauchen und dann stürzen. Nach Belieben dekorieren.

Anmerkung Petra: Kokos-Ingwer-Panna Cotta Gugelhöpfli mit leicht gesüßtem Erdbeerpüree und aufgeschnittenen Erdbeeren serviert.

*reicht für 12 Mini-Gugelhöpfli (flexible Betty Bossi-Form, es bleibt noch ein Rest), 4 Förmchen a 150 ml oder 5 Förmchen a 125 ml.

=====

5 Antworten auf „Kokos-Ingwer-Panna Cotta mit Erdbeeren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.