Israelischer Möhrensalat und Apfel-Radieschen-Schmand: zwei frische Grillbeilagen

Am Wochenende hatte Helmut den Smoker aktiviert und Rinderrippen nach einem etwas vagen Rezept der Beef! vom letzten Jahr gegrillt.

Essen

Bei der Grillzeit hatte er sich etwas verschätzt, das Fleisch hätte gut noch ein wenig länger verweilen dürfen. Aber irgendwann ist der Abend halt zu Ende 😉

Ausgesprochen gelungen waren dagegen die beiden Beilagen, die er aufgetischt hat: ein israelischer scharfer Möhrensalat und ein milder Apfel-Radieschen-Schmand.

Israelischer Möhrensalat

Der israelische Möhrensalat stammt leicht verändert aus Masel tov! Die moderne israelische Küche in aller Welt*. Anders als im Rezept wurde bei uns nur die zerkleinerte Schale der Zitrone und nicht die ganze ausgepresste Frucht gehackt verwendet.

Apfel-Radieschen-Schmand

Der Apfel-Radieschen-Schmand war als Beilage zur Rinderrippe in der Beef! vorgesehen. Die Zutaten sind schnell zusammengerührt und passen zu jeder Sorte Grillfleisch. Auch mit Pellkartoffeln kann ist mir den Dip gut vorstellen!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Scharfer israelischer Möhrensalat
Kategorien: Salat, Beilage, Grill, Gemüse, Israel
Menge: 2 Personen

Zutaten

250 Gramm Möhren
1 Bio-Zitrone
1/2 Bund Koriander; die Stiele fein gehackt, Blätter grob
-geschnitten
1 Frühlingszwiebel; in feine Scheiben geschnitten
1 Scharfe grüne Chilischote (z.B. Jalapeno);
-entkernt, fein
-gewürfelt
1 Knoblauchzehe; fein gewürfelt
2 Essl. Olivenöl
Pfeffer
Salz
Zucker

Quelle

Liv Fleischhacker, Lukas Grossmann
Masel Tov! Die moderne jüdische Küche in aller Welt
Erfasst *RK* 07.07.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Möhren schälen und fein hobeln.

Die Zitrone dünn schälen, die Schale fein hacken, den Saft auspressen. Alle vorbereiteten Zutaten außer dem Öl in einer Schüssel vermengen. Salat mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und für einige Minuten ziehen lassen. Zum Schluss das Olivenöl untermischen.

Den Salat in einer Servierschüssel anrichten, mit frischen Korianderblättchen bestreuen.

Anmerkung Petra: im Original wird 1/2 ausgepresste Zitrone komplett gehackt und untergemischt. Uns hat der Salat so wie oben prima gefallen.

=====

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Apfel-Radieschen-Schmand
Kategorien: Beilage, Grill, Gemüse, Dip
Menge: 2 bis 3 Personen

Zutaten

125 Gramm Schmand
1/2 Säuerlicher Apfel; geschält, entkernt, fein
-gehackt
1/2 Bund Radieschen; fein gehackt
1 Schalotte; fein gehackt
1 Essiggurke; fein gehackt
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker

Quelle

nach
Beef! 6/2018
Erfasst *RK* 07.07.2019 von
Petra Holzapfel

Zubereitung

Alle Zutaten vermengen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Anmerkung Petra: schöne knackig-frische Beilage zu gegrilltem Fleisch, aber auch zu Pellkartoffeln.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Für diese Unterstützung herzlichen Dank!

2 Antworten auf „Israelischer Möhrensalat und Apfel-Radieschen-Schmand: zwei frische Grillbeilagen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.