DFssgF 7 – Hessen grüßt!

Die Vorfreude war groß, als Rosa zum 7. Mal zum virtuellen Päckchentausch (D)FssgF aufrief  – schließlich gab's in den 6 Jahren Teilnahme viele schöne Überraschungen und Entdeckungen.

Diesmal wurde mir sogar schon einen Tag im Voraus per Mail verraten, woher der Wind weht das Päckchen kommen würde: Henning hatte nichts Besseres zu tun, als noch aus dem Krankenhaus alles zu organisieren  – als ob Päckchentausch das Wichtigste im Leben sei. Von hier aus nochmals die besten Genesungswünsche!

DFssgF7

Den Anhang mit dem Begleitbrief habe ich wunschgemäß natürlich erst geöffnet, als ich auch das prall gefüllte Päckchen ausgepackt habe und war so bestens mit Infos zum Inhalt versorgt:

  • Handkäse mit (spanischer) Musik, einer feurigen Salsa , über den wir uns gestern Abend gleich hergemacht haben. Passte übrigens prima zum Brot mit Schmalz! Obwohl für uns ziemliches Neuland – diese Kombination hat überzeugt. Wer weiß, vielleicht verrät Henning das Rezept?
  • eine wunderbar aromatisch duftende luftgetrocknete Wurst, Rhöngut
  • ein selbst gemachtes Stachelbeer-Cranberry-Chutney
  • Frankfurter Küch und Sprüch (die Sammlung Frankfurter Rezepte hat sich beim Fotografieren leider verschämt versteckt) – ich freue mich schon auf interessante Rezeptentdeckungen!
  • hessischer Apfelwein (lecker Stöffche – vielleicht ist durchgedrungen, dass wir hier keinen bekommen?)
  • und zu guter Letzt ein Weihnachtsmann, der ohne Henning so wohl nicht existieren würde 😉

Nochmals ganz herzlichen Dank für diese vielen Leckereien, das Losglück war uns wirklich hold! Und natürlich geht mein Dank auch an Rosa, die dieses schon fast legendäre Event wieder perfekt organisiert hat.

Eine Antwort auf „DFssgF 7 – Hessen grüßt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.