Wassermelonen-Ingwer-Limonade

Ein Hoch auf den Blog-Event Melone, in diesem Monat betreut von Estrellacanela!

Wassermelonen-Ingwer-Limonade

Ohne diesen hätte ich bestimmt nicht die geniale Wassermelonen-Inger-Limonade aus dem The Martha Stewart Living Cookbook
ausprobiert. Und natürlich gilt mein Dank auch dem Kleinen Kuriositätenladen – Dank diesem Blogpost war hier natürlich schon der für die Limonade benötigte Ingwersirup im Haus.

Ein wunderbar erfrischendes Getränk, das ich Euch nur wärmstens kältestens empfehlen kann!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Wassermelonen-Ingwer-Limonade
Kategorien: Getränk, Alkoholfrei
Menge: 6 Portionen

Zutaten

1     Wassermelone a gut 2 kg; entkernt und entrindet,
      -in Stücken
240 ml   Limettensaft (aus ca. 10-12 Limetten)
240 ml   Ingwersirup
H INGWER-SIRUP
500 Gramm   Ingwer, geschält und in 1/2 cm dicke Scheiben
      -geschnitten
1 kg   Zucker
1 Ltr.   Wasser

Quelle

  nach Martha Stewart Living
  Sirup nach Kleiner Kuriositätenladen
  Erfasst *RK* 30.07.2010 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Für den Sirup alle Zutaten in einen Topf geben und ca. 1 Stunde bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Sirup etwas eingedickt und der Ingwer weich ist. Den Sirup durch ein Sieb gießen und in Flaschen abfüllen.

Die Wassermelone entsaften oder pürieren und durch ein Sieb (Flotte Lotte) drehen. Den entstandenen Saft mit dem Limettensaft und dem Ingwersirup mischen und kalt stellen. Die Limonade in einem Krug mit Eiswürfeln servieren.

Anmerkung Petra: Köstlich, sehr erfrischend!

=====

10 Antworten auf „Wassermelonen-Ingwer-Limonade“

  1. Zweifelsohne: diese Limo schmeckt! Wie gut, dass ich ebenfalls bereits den tollen Ingwersirup gemacht habe. Denn wer das bisher versäumt hat, zudem kann ich nur sagen: blöder Fehler ;o)! Mit so einem Getränk geht Urlaub auf Balkonien…

  2. Ich bin immer noch zu faul für Sirup, auch wenn das hier mal wieder fein aussieht und klingt! Auf die Kombination Ingwer und Wassermelone wäre ich auch nicht unbedingt gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.