Lauchtörtchen mit Räucherlachs

Ich mag pikante Kuchen sehr gerne, mit einem schönen Salat sind sie ein feines Essen, was sich dazu meist auch noch gut vorbereiten lässt.

Diese Törtchen kommen ganz ohne den sonst obligatorischen Eierguss aus: der Lauch, der die Unterlage für den Räucherlachs bildet, wird einfach mit etwas Creme fraiche und Zitronensaft verrührt. Wenn man die Tartelettes etwas größer macht als ursprünglich vorgesehen, könnte man die Lauchauflage durchaus üppiger bemessen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Lauch-Tartelettes mit Räucherlachs
Kategorien: Vorspeise, Kuchen, Pikant, Fisch
Menge: 6 Portionen

Zutaten

6     Tarte-Förmchen a 10 cm Durchmesser*; ausgelegt
      -mit
      Ungebackenem Mürbeteig oder Blätterteig
30 Gramm   Butter
2 groß.   Lauchstengen; nur das Weiße und Hellgrüne; grob
      -gehackt
6 Essl.   Creme fraiche
2 Essl.   Zitronensaft
      Schwarzer Pfeffer
      Salz
150 Gramm   Geräucherter Lachs*; in Streifen geschnitten
1     Bio-Zitrone; in dünnen Scheiben; entkernt
1 1/2 Teel.   Olivenöl

Quelle

  modifiziert nach
  Pascal Rigo
  The American Boulangerie
  Erfasst *RK* 05.08.2007 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofen mit einem Rost auf unterster Schiene auf 220°C vorheizen.

In einer Pfanne die Butter schmelzen und den Lauch darin unter mehrmaligem Rühren etwa 8-10 Minuten dünsten; bis er weich ist, er soll nicht braun werden. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Den Lauch mit Creme fraiche und Zitronensaft verrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Lauch in den Tarteförmchen verteilen und die Förmchen für etwa 15 Minuten in den Backofen schieben. Herausnehmen, den Räucherlachs auf den Törtchen verteilen und jedes Törtchen mit 1-2 Zitronenscheiben belegen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer übemahlen, nochmals für etwa 5 Minuten in den Ofen schieben, bis der Lachs eine blasse Farbe angenommen hat.

Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Anmerkung Petra:

*ich hatte an Stelle von sechs kleinen Förmchen zwei Förmchen a 18 cm mit der Hälfte der Zutaten belegt, allerdings 150 g Räucherlachs verwendet. Reicht so mit einem Salat als kleines feines Mittagessen.

=====

4 Antworten auf „Lauchtörtchen mit Räucherlachs“

  1. Liebe Grüße aus Eckenroth – tjaja, diese Törtchen kommen mir doch irgendwie sehr sehr bekannt vor.
    Ich würde mich über ein eMailchen freuen, nur um Neuigkeiten direkt zu erfahren (habt ihr meine bekommen? mit Annahme Tübingen usw.? ich bin ja auch mal gespannt auf die Post, wenn ich heute heimkomme.
    Ansonsten ist es hier sehr schön, vielleicht können wir ja abends (so um 8 rum?) mal telefonieren.
    Frani
    // und das Essen sieht natürlich – wie immer – toll aus!

  2. Lauchtarte mit Räucherlachs

    Als ich kürzlich bei Chili & Ciabatta die feinen Lauchtörtchen mit Räucherlachs erblickte, war mir sofort klar, dass sich hier eine prächtige Chance bot, den von meinem Liebsten nicht sonderlich geliebten Lauch elegant zu verwerten. Und als die Gemüsekist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.