Ananas-Pfirsich-Chutney

Eigentlich wollte ich noch einige Rezepte von zu Hause aus loswerden, doch diverse Aktivitäten mit unserer neuen Austauschschülerin haben mich vom PC ferngehalten – und ich habe noch nie so hektisch die Koffer für den Sommerurlaub gepackt wie dieses Mal 😉

In mein Paket fürs EBBP #5 habe ich u.a. ein Glas Ananas-Pfirsich-Chutney gelegt. Diese pikant-fruchtige Mischung passt wie ich finde prima zum vorgegebenen Thema "The Taste of Summer".

Ananas-Pfirsich-Chutney

Meiner Variante eines Dr. Oetker-Rezepts habe ich zusätzlich etwas scharfes Chilipulver zugefügt – damit macht es sich gut als Beilage zu diversen Grillgerichten .

Ananas-Pfirsich-Chutney

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

     Titel: Ananas-Pfirsich-Chutney
Kategorien: Pikant, Chutney
     Menge: 1 Ansatz

    450     Gramm  Ananas
    250     Gramm  Pfirsiche
    200        ml  Weißweinessig
     50        ml  Kokoslikör oder
                   -Orangensaft*
      2      Teel. Currypulver
                   Salz
                   Pfeffer
                   Paprikapulver
      1      Teel. Hot Chili Powder (Penzey's)*
    250     Gramm  Extra Gelierzucker

============================ QUELLE ============================
         modifiziert nach
         Dr. Oetker Rezeptsammlung
         Nr. 36
         erfasst von Petra Holzapfel

Ananas und Pfirsich fein schneiden und mit den übrigen Zutaten in
einen Kochtopf geben, unter Rühren zum Kochen bringen, 10 Minuten
kochen lassen. Ab und zu umrühren.

Kochgut sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen, mit Twist-Off-
Deckeln verschließen, umdrehen, etwa 5 Minuten so stehen lassen.

*Anmerkung Petra: ich habe Orangensaft und zusätzlich scharfes
Chilipulver verwendet. Vor dem Abfüllen kurz mit dem Schneidstab
durch die Masse gegangen. Fruchtig scharf!

=====

2 Antworten auf „Ananas-Pfirsich-Chutney“

  1. The Saturday Food Show

    I have been planning to do this for some time but usually I am too busy with a gazillion of other projects – but when I find the time I may offer you a very personal round-up of stuff I came across while reading foodie blogs in the past 7 days.
    So here

  2. Hi Petra!
    We haven’t opened my bottle yet, but the photo of it being prepared is certainly tempting! This I will have to break into it tomorrow! Thank you so much again, and thanks for the recipe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.