Kräuter- und Tomatenkauf

Schon im Februar hielt Gärtnermeister Treml von der Raritätengärtnerei Treml im etwa 15 km entfernten Arnbruck hier bei unserem Gartenbauverein Geiersthal einen Vortrag zu einem seiner Lieblingsthemen: Kräuter.

Kräutervortrag Treml

Er hatte reichlich Anschauungs- und Riechmaterial mitgebracht und machte in der eiskalten und schneereichen Jahreszeit mit seinem bekannt lebhaften und begeisternden Vortrag so richtig Lust auf Frühling und duftende Kräuter. Gleich am nächsten Tag habe ich mich deshalb hingesetzt und ihm eine Mail mit meiner Vorbestellung für einige Kräuter und eine Auswahl aus seiner reich bestückten Tomatenliste (immerhin 393 Artikel!) geschickt.

Tomaten und Kräuter

Heute war’s dann so weit und ich bin nach Arnbruck gefahren. Nach einer kurzen Ankündigung per Mail gestern war alles schon abholbereit zusammengestellt, ein prima Service.

Bestellt hatte ich

  • 2 x 22185 Rosmarinus officinalis Bozen
  • 2 x 22190 Rosmarinus officinalis Salem
  • 2 x 20045 Basilikum ‚African Blue‘
  • 2 x 20033 Basilikum Ocimum basilicum ‚Fino Verde‘
  • 1 x 25326 Pinienthymian Thymus vulgaris ‚Wood Pine‘
  • 1 x 17791 Zitronenverbene Lippia citriodora syn. Aloysia triphilla
  • 1 x 10650 Epazote-Wurmbraut Chenopodium ambrosoides
  • 1 x T132-2 Fleischtomate Roswitha
  • 1 x T179-4 Stabtomate Valencia
  • 1 x T088-6 Wildtomate Lycopersicon columbianum
  • 1 x T113 Kirschtomate Ping Pong
  • 1 x T158-1 Buschtomate Sub Artic Plenty
  • 1 x T183-5 Stabtomate Zhuan Hong Kiao

Die beiden Rosmarinsorten sollen extrem winterhart sein – mal sehen, ob sie hier wirklich draußen überleben!

Die Tomaten werden noch durch 4 weitere Sorten ergänzt, die meine Nachbarin mir verehrt hat. Sie hatte während unseres Urlaubs die Blumen versorgt, leider hat sich dabei ihre Katze eingeschlichen und 2 Tage unbeaufsichtigt im Haus verbracht. Meine Kiste mit den angezogenen Tomatenpflänzchen wollte sie wohl als Katzenklo missbrauchen – leider mit tödlichem Ende für die Tomaten 😉 Glücklicherweise hat sie die daneben stehenden Chilis ignoriert!

  • T031 Kirschtomate Celsior
  • T032 Stab- Kirschtomate Cerveny Fik (Rote Feige)
  • T033-3 Cocktailtomate Chonchita
  • T041-3 Stabtomate Fence Row Cherry

Falls das Wetter passt, sollte einem Sommer mit verschiedensten Tomatenaromen nichts im Wege stehen.

7 Antworten auf „Kräuter- und Tomatenkauf“

  1. Hallo Petra, das sieht ja alles sehr verlockend aus. Wahrlich viel „Material“ zum Experimentieren und sich-daran-Freuen. Frische Kräute und g’schmackige Tomaten (Paradeiser wie wir hier sagen, kommt ja von Paradiesäpfel :-)sind ja der Inbegriff des Sommers.
    Danke übrigens für Deine lieben Worte, die Du mir am Wochenende geschrieben hast. Heute war meine Prüfung und ich habe jetzt auch ganz hochoffiziell die Lizenz zum Kochen und Gastgeben… 🙂
    Liebe Grüße
    angelika

  2. Hallo Petra,
    die ersten Erntefotos und Geschmackstest demnächst hier im Blog 😉 Ich möchte bitte auch keinen verregneten Sommer, der Extrem-Winter hat mir völlig gereicht.
    Hallo Angelika,
    herzlichen Glückwunsch, das ist ja ein Grund zum Feiern!

  3. Auf den Basilikum ‚African Blue‘ wär ich auch neugierig. Kann man den Duft irgendwie beschreiben?
    Bei mir steht die Zitronenverbene neben der Zitronenmelisse und ich liebe es am Abend am Balkon die unterschiedlichen Zitronendüfte der 3 Kräuter (+ Zitronentyhmian) in mich einzusaugen.

  4. Tomaten – Wachstumsfortschritt

    So sahen meine Tomaten beim Kauf der Pflänzchen aus – und diesen Platz nehmen sie heute ein! Als erstes fast komplett reif ist die Buschtomate Sub Artic Plenty, wie schon beim Vortrag von Gärtnermeister Treml vorausgesagt. Sie ist mit etwa

  5. Rosmarin-Lavendel-Hähnchen mit gegrilltem Gemüse-Couscous

    Während die Abstimmung zum Garten-Koch-Event Wildkräuter läuft, wurden hier am Wochenende erneut sehr aromatische Kräuter aus dem Garten verwendet, wenn auch nicht gerade heimische Wildkräuter: Rosmarin und Lavendel entstammen ja nun doch deutlich südl…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.