Microplane-Reibe

Anlässlich des Pignola-Rezepts muss ich jetzt endlich mal ein Loblied auf meine Microplane-Reiben (im Bild die 3700er Serie mit auswechselbarer feiner und grober Reibe) singen 🙂

Noch nie habe ich so leicht die Schale von Zitrusfrüchten
abgerieben wie mit diesem genialen Werkzeug. Und das, ohne sich die
Fingerkuppen abzuhobeln 😉 Ich weiß nicht, ob die Reiben inzwischen
auch in Deutschland zu haben sind, mir hat sie Ralph bei einem Treffens der Gaumenträumer-Liste aus USA mitgebracht. Mein immerwährender Dank ist ihm sicher!

Update beim Übertrag: In den Kommentaren zum Eintrag im alten Blog ist "Kochen macht Spaß" als Bezugsquelle für Microplane-Reiben in Deutschland genannt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.