Lammrücken auf Tomaten-Weiße Bohnen-Schmorgemüse aus dem Ofen

Für dieses 5:2-taugliche Gericht habe ich die letzten Sommer-Tomätchen der Ernte 2015 aus dem Tiefkühler geholt – im Original werden Kirschtomaten aus der Dose verwendet. Der Kühlschrank muss leer werden, deshalb habe ich zusätzlich zu den weißen Bohnen noch eine gelbe Paprika und einige Champignons zugegeben, eine feine Ergänzung.

Lammrücken auf Tomaten-Weiße Bohnen-Schmorgemüse aus dem Ofen

Den Lammrücken sollte man nur kurz, aber sehr kräftig anbraten, so bleibt er nach der Garzeit im Backofen schön saftig. Wer nicht auf die Kalorien guckt, der darf gerne ein schönes Stück Baguette dazu essen 🙂 Für die Optik macht sich ein bisschen gehackte frische Petersilie gut – die war aber gerade nicht im Haus.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Lammrücken auf Tomaten-Weiße Bohnen-Schmorgemüse aus dem Ofen
Kategorien: Lmm, Gemüse, Diät
Menge: 2 Personen

Zutaten

10 Gramm   Olivenöl
250 Gramm   Lammrückenfilet; halbiert oder geviertelt
100 Gramm   Zwiebeln; in Spalten
1     Knoblauchzehe; in feinen Scheiben
150 Gramm   Gelbe Paprikawürfelchen
100 Gramm   Champignons; je nach Größe halbiert oder
      -geviertelt
400 Gramm   Kirschtomaten; (Dose, P: TK gehäutet, aufgetaut)
100 ml   Gemüsebrühe oder Lammbrühe
      Thymian
      Oregano
      Salz
      Pfeffer
1 Dose   Weiße Bohnen (240 g Einwaage); abgespült

Quelle

  stark modifiziert nach
  essen & trinken für jeden Tag 4/2016
  Erfasst *RK* 01.04.2016 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Lammrücken aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne oder einem Bräter erhitzen, das Lamm von beiden Seiten kräftig, aber kurz anbraten (ist innen noch roh), dabei salzen, pfeffern und beiseite stellen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch im Bratfett anbraten, dann die Champignons zugeben, zuletzt die Paprika mitbraten, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano würzen. Die Tomaten samt Saft sowie die Brühe zugeben, kurz köcheln lassen. Die Bohnen unterrühren und die Pfanne für 20 Minuten in den Backofen stellen (Backofen evtl. einen Spalt offenbhalten, die Flüssigkeit soll weitgehend verdunsten). Pfanne herausnehmen, das Gemüse abschmecken, dann die Lammstücke auf das Gemüse legen und die Pfanne nochmal für 10-15 Minuten in den Backofen schieben.

Herausnehmen, nach Belieben mit Petersilie bestreuen und servieren.

Anmerkung Petra: sehr schmackhaft! Fleisch sehr saftig, innen schön rosa. Pro Person etwa 400 kcal.

=====

Print Friendly and PDF

2 Antworten auf „Lammrücken auf Tomaten-Weiße Bohnen-Schmorgemüse aus dem Ofen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.