Blumenkohlpüree mit Lauch-Hackfleischsauce

Kurz nach dem Veröffentlichen des gestrigen 5:2-geeigneten Abendessens mit etwa 400 kcal tauchte bei Instagram die Frage nach dem Rezept auf. Diesmal bin ich schnell, hier ist es 🙂

Blumenkohlpüree mit Lauch-Hacksauce

Die Rezeptidee stammt von Chefkoch, das Rezept selbst habe ich aber durch die Verwendung von Tatar anstelle von gemischtem Hackfleisch und von Sauerrahm anstelle von Crème fraîche auf etwas kalorienärmer getrimmt und angepasst. Ich hatte erst Bedenken, die Hackfleischsauce könnte etwas trocken sein, aber schon während des Schmurgelns und Probierens wurden meine Bedenken zerstreut. Schmeckt prima und man hat ordentlich was auf dem Teller 🙂

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Blumenkohlpüree mit Lauch-Hackfleischsauce
Kategorien: Gemüse, Hackfleisch, Diät
Menge: 2 Personen

Zutaten

H SAUCE
15 Gramm   Butter
100 Gramm   Zwiebelwürfelchen
300 Gramm   Tatar, Beefsteakhack, Schabefleisch
1 Teel.   Tomatenmark
150 Gramm   Lauch; in Streifchen
      Salz
      Pfeffer
      Gemahlene Chilis
      Pimentón de la Vera mild
1 Spritzer   Zitronensaft
2 Essl.   Glatte Petersilie; gehackt
H PÜREE
750 Gramm   Blumenkohl; in Röschen (netto)
100 Gramm   Saure Sahne

Quelle

  modifiziert nach Chefkoch
  Erfasst *RK* 02.06.2015 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Für die Sauce die Butter in einem weiten Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin andünsten, dann das Hack zugeben und krümelig braten. Das Tomatenmark unterrühren. Den Lauch zufügen, salzen und pfeffern. Bei niedriger Temperatur zugedeckt etwa 15 Minuten schmurgeln lassen. Mit Paprika, Chilis und Zitronensaft pikant abschmecken. Die Hälfte der Petersilie einrühren.

Währenddessen den Blumenkohl in Salzwasser sehr weich kochen. Das Kochwasser abgießen und den Blumenkohl pürieren, er muss nicht ganz fein sein. Mit einem Schneebesen die saure Sahne einrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Das Blumenkohlpüree auf tiefe Teller verteilen, die Hacksauce darauf geben. Mit gehackter Petersilie bestreuen, mit etwas Pfeffer übermahlen und servieren.

Anmerkung Petra: üppige Portion, schmeckt prima. Pro Person gut 400 kcal.

=====

7 Antworten auf „Blumenkohlpüree mit Lauch-Hackfleischsauce“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.