Pot au feu mit Wirsing, Roter Bete und Kalbszunge

Helmut hat wieder einmal eine Kalbszunge ergattert. Für uns Beide reicht diese mit ihren knapp 900 g gut für zwei Mahlzeiten. Nach dem Kochen habe ich deshalb die schönen Scheiben für eine andere Verwertung beiseite gelegt, die Spitze und den Rest gewürfelt und in diesen wirklich empfehlenswerten Eintopf gegeben. Rote Bete habe ich glücklicherweise im …

Spargelragout mit Kalbszunge und Morcheln

Spargel und Morcheln sind ein echtes Frühlings-Dreamteam, hier kombiniert nach einer Rezeptidee von Vincent Klink. Von der Kalbszunge hatte ich noch einen Rest übrig, den habe ich in Streifchen geschnitten dazu gegeben, dazu an Stelle von Estragon etwas überwinterten Kerbel aus dem Garten. Wie schön, dass die Spargelsaison gerade erst begonnen hat! ========== REZKONV-Rezept – …

Marinierte Kalbszunge mit Champignons und Erbsen-Sprossen-Reis

Vielleicht erinnert sich noch jemand – vor einigen Jahren habe ich mal Venusmuscheln mit Erbsensprossen gemacht. Die Sprossen hatte ich damals in einem empfehlenswerten amerikanischen Kochbuch gesehen und kurz darauf tatsächlich in der Metro entdeckt. Sie gerieten aber bald darauf wieder in Vergessenheit (in die Metro komme ich nur sehr selten), bis ich bei Heike …

Kalbszunge in pikanter Sauce

Man kann nicht immer nur innovativ kochen, manchmal muss es einfach nostalgisch sein. In meiner alten zerfledderten Rezeptkladde, die ich anlässlich meines Studienbeginns in Würzburg 1974 angelegt habe, fand ich beim Rezept für Kalbszunge folgenden Vermerk: "gekocht zur Feier von Helmuts 1. juristischem Staatsexamen am 18.11.79 in Würzburg, dazu gab es einen 1978er Randersackerer Marsberg …