Projekt Momofuku Ramen Teil 1: Brühe

Im letzten Jahr tauchte Momofuku auf allen möglichen amerikanischen Kochbuch-Bestseller-Listen auf. Lange habe ich das Buch von David Chang ignoriert, der darin die Erfolgsgeschichte seiner inzwischen vier Lokale umfassenden Restaurant-"Kette" schildert und jede Menge japanisch-koreanisch-beeinflusste Rezepte mit eigenem Touch mitteilt, die in den Restaurants reissenden Absatz finden. Schließlich habe ich das Buch doch bestellt – …

Gedämpfter Klebreis nach Hokkien-Art

Schon wieder zieht die kulinarische Weltreise weiter: nach Rumänien verschlägt es uns im April ins ferne Singapur, einem Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Da kommen unter anderem chinesische, indische, malaiische und indonesische Traditionen zusammen, aber auch europäische und arabische Einflüsse lassen sich nicht verleugnen, was sich natürlich auch in der Kulinarik widerspiegelt. Beim Stöbern nach einschlägigen Rezepten …

Korokke コロッケ – japanische Kroketten aus Kartoffeln und gebratenem Hackfleisch

Die kulinarische Weltreise mit Reiseleiter Volkermampft führt uns im September nach Japan. Ich weiß nicht, wieso das so ist, aber japanische Küche spielt in meinem kulinarischen Denken keine große Rolle, selbst Sushi reizt mich nicht allzu sehr.  Ich würde wahrscheinlich nie sagen: ach, lass doch mal wieder japanisch kochen! Asiatische Küche an sich liebe ich …

Schweinebauch auf Butternut-Stampf mit Apfel-Walnuss-Salsa

Ottolenghi-Rezepte haben mich immer wieder begeistert, Beispiele gibt es diverse im Blog. So ist auch gleich nach dem Erscheinen sein neuestes Werk NOPI: The Cookbook* hier eingezogen, inzwischen gibt es das Buch auch in Deutsch: NOPI – Das Kochbuch: orientalisch · asiatisch · raffiniert* Im Buch, das Yotam Ottolenghi zusammen mit seinem Küchenchef Ramael Scully …