Gurken-Limetten-Bowle mit Minze (auch alkoholfrei)

Die letzte Woche haben wir bei herrlichem Frühsommerwetter im Badischen verbracht: erst gab’s ein Familientreffen in Freiburg, dann waren wir noch drei Tage bei Tochter Kathi in Rheinfelden.

Gurken-Limetten-Bowle mit Minze

Als Balkon-Apéro für den letzten Abend habe ich eine erfrischende Gurken-Limetten-Minz-Bowle gemacht, die ich bei Annemarie Wildeisen entdeckt habe. Da Kathi stillt, wurde der Prosecco gegen alkoholfreien Sekt ausgetauscht, das Mineralwasser haben wir uns dafür gespart.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Gurken-Limetten-Bowle mit Minze
Kategorien: Bowle, Getränk
Menge: 4 Personen

Zutaten

1     Gurke
3     Unbehandelte Limetten
1/2 Bund   Minze
25 Gramm   Puderzucker
1 Flasche   Prosecco (0,75 l), kalt (P: alkoholfreier Sekt)

Quelle

  modifiziert nach
  Annemarie Wildeisen
  Kochen 04|2016
  Erfasst *RK* 26.04.2018 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Gurke halbieren. Eine Hälfte der Länge nach durchschneiden, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die zweite Hälfte schälen, halbieren, entkernen und pürieren.

Die Schale von 2 Limetten fein abreiben. Den Saft von allen Limetten auspressen. Die Minzeblätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.

In einer Schüssel die Gurkenwürfelchen, das Gurkenpüree, die Limettenschale und den Limettensaft, die Minze und den Puderzucker mischen und bis zum Servieren kalt stellen.

Vor dem Servieren den Prosecco/Sekt zu den Limetten-Minze-Gurken geben und alles gut verrühren.

Anmerkung Petra: bei Kathi gemacht, daher alkoholfreien Sekt verwendet. Zum Servieren einen Teil der Minze abgeschöpft, war relativ viel. Erfrischend! Ich könnte mir anstelle des Proseccos auch einen Mix aus Tonic und Gin gut vorstellen.

Im Original würde zu 1/2 Flasche Prosecco noch 1/2 l(!) Mineralwasser zugegeben, das fanden wir aber zu verwässernd.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.