Scharfe Tomatenpaste

Dieses Jahr geben meine 16 in Kübeln wachsenden Tomatenpflanzen schon vor dem Urlaub alles und in der Küche wird fleißig verwertet. Neben bewährten Rezepten muss natürlich ab und zu etwas Neues ausprobiert werden. Dafür habe ich Luzia Ellerts wunderschön fotografiertes Buch Tomate* aus dem Regel geholt und mich für eine scharfe Tomatenpaste entschieden, für die alles im Haus war.

Scharfe Tomatenpaste

Fruchtige Süße erhält die Paste durch getrocknete Aprikosen. Wir haben das erste Versucherle zu einer kurz in Butter gebratener Entenleber (von der kürzlich im Smoker zubereiteten Ente) probiert, das hat wunderbar gepasst!

Tomaten-Vielfalt

Diesjährige Tomaten-Vielfalt:

Piccolino F1 (2 x veredelt, 2 x normal) | Belriccio F1 veredelt | Ochsenherz
Karaganda | Cherokee Purple | Striped Turkish
Grüne Birne | Caprese | 2 x Minitomate Tina | Pink Tiger | 2 x Philovita

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Scharfe Tomatenpaste
Kategorien: Beilage, Dip, Sauce
Menge: 1 Rezept

Zutaten

500 Gramm   Vollreife Tomaten; gehäutet, entkernt, gewürfelt
      -(P: 420 g netto)
1     Rote Zwiebel; gewürfelt
80 Gramm   Getrocknete Aprikosen; gewürfelt
1/2 Teel.   Anissamen
125 ml   Olivenöl
1 1/2 Teel.   Gemahlene Chilis; Menge nach Geschmack
      Salz
      Pfeffer

Quelle

  modifiziert nach
  Luzia Ellert, Gabriele Halper
  Tomate
  Erfasst *RK* 10.08.2017 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Tomaten, Zwiebeln, Aprikosen, Anis, gemahlene Chilis und Olivenöl in einem Topf mischen und abgedeckt 4-5 Stunden ziehen lassen. Dann den Topf auf den Herd stellen und erhitzen, 20-30 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen und fein pürieren, nochmal abschmecken.

Heiß in Gläser abfüllen.

Die scharfe Tomatenpaste eignet sich zum Würzen von Schmorgerichten. Mit Joghurt verrührt ergibt sich eine Fondue- oder Grillsauce.

Anmerkung Petra: fruchtig-scharf, prima! Köstlich zu in Butter kurz gebratener Entenleber.

=====

Print Friendly and PDF

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann.

Merken

8 Antworten auf „Scharfe Tomatenpaste“

  1. Tomaten jaha…selbstgesät und gezüchtet im Freien oder Gewächshaus wunderbar!!!..Ich hab allerdings nur 3 Sorten, aber die sind süss und fruchtig und schmecken wunderbar. Als ich das Rezept eben las dachte ich mir, wouw welche Sortenauswahl – das einzige was mich (noch )davon abhält sie sofort „nachzukochen“ sind die langen zeiten …
    aber ich denke, ich werds tun!…sieht wunderbar aus und schmeckt sicher oberlecker….
    nix geht über selbstangebautes!!!!!
    liebe Morgengrüße
    Angelface

  2. ein kleines bisschen neidisch (traurig) bin ich angesichts meines Tomaten-Totalausfalls auf dem Terrassengarten ja schon, wenn ich das sehe.. Rezept nehme ich aber trotzdem mal fürs nächste Jahr mit, die Aprikose finde ich nämlich eine ziemlich geniale Kombination! Und deine Tomaten sehen einfach traumhaft aus.

  3. Ihr seid dieses Jahr im Norden wirklich nicht verwöhnt worden vom Wetter, das schlägt sich natürlich bei den Tomaten nieder. Bei uns spielte sicher auch das Ausgangsmaterial eine Rolle, die Pflanzen von Tomaten mit Geschmack wurden in einem optimalen Zustand geliefert – die sahen wesentlich besser aus als meine sonst selbst vorgezogenen zum gleichen Zeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar zu Foodfreak Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.