Hähnchenschenkel auf Fenchel-Lauch-Kritharaki

Sonntag vor einer Woche waren wir wieder cachend unterwegs, diesmal auf den aussichtsreichen Höhenzügen um Deggendorf.

Hähnchenschenkel auf Fenchel-Lauch-Kritharaki

Nach so einem Tag an der frischen Luft freue ich mich immer, wenn abends ein feines Essen auf dem Tisch steht, was nicht allzuviel Arbeit macht. Diese Vorgabe erfüllte das One-Skillet Chicken with Buttery Orzo aus der Bon Appetit vom Mai, wobei ich das Rezept wie auch ein Kommentator etwas abgewandelt und Nudeln und Hähnchenschenkel tatsächlich zusammen in einer Pfanne gegart und zum Aufknuspern noch einmal kurz unter den Grill geschoben habe. Sehr empfehlenswert!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Hähnchenschenkel auf Fenchel-Lauch-Kritharaki
Kategorien: Hähnchen, Gemüse, Nudel
Menge: 2 Personen

Zutaten

4 klein.   Hähnchenschenkel
      Salz
      Pfeffer
30 Gramm   Butter
1     Fenchelknolle; geputzt, gewürfelt (P: 200 g
      -netto)
1     Lauchstange; nur das Weiße und Hellgrüne,
      -geschnitten (P: 100 g netto)
150-175 Gramm   Reisförmige Nudeln (Kritharaki, Risoni, Orzo)
50 ml   Weißwein
500 ml   Heiße Hühnerbrühe; Menge anpassen
1     Biozitrone: abgeriebene Schale und
  Etwas   Zitronensaft; zum Abschmecken
      Fenchelgrün; zum Bestreuen

Quelle

  modifiziert nach Bon Appetit May 2017
  Erfasst *RK* 20.05.2017 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Butter in einer Backofen-geeigneten Pfanne erhitzen und die gewürzten Hähnchenschenkel auf der Hautseite etwa 3 Minuten anbraten, bis sie gebräunt ist, dann umdrehen und weitere 3 Minuten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. Fenchel und Lauch in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anbraten, bis es beginnt, Farbe zu bekommen. Nun die Nudeln einrühren und etwa 3 Minuten anbraten. Den Wein zugießen und unter Rühren verdampfen lassen. Den Großteil der Hühnerbrühe zugießen, umrühren, die Hähnchenschenkel mit der Hautseite nach oben auf die Nudeln betten und die Pfanne zudecken. Etwa 20 Minuten simmern lassen, dabei nach Bedarf noch Brühe angießen. Den Deckel abnehmen, die Nudeln mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft abschmecken.

Die Pfanne nun noch für etwa 5-6 Minuten unter den vorgeheizten Backofengrill (275°C) schieben, bis die Haut schön knusprig ist.

Das Gericht mit grob gehacktem Fenchelgrün bestreuen und servieren.

=====

Print Friendly and PDF

4 Antworten auf „Hähnchenschenkel auf Fenchel-Lauch-Kritharaki“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.