Rhabarber-Maracuja-Gelee und Aprikosen-Mango-Maracuja-Konfitüre

Letzte Woche habe ich einen Rest Rhabarber mit Maracujapüree aus der Tiefkühltruhe zu einem Gelee verarbeitet.

Rhabarber, Maracujapüree

Das Ergebnis hat mich dermaßen begeistert, dass ich gleich nochmal zugeschlagen habe, als ich schönen rotstieligen Rhababer entdeckte. Gleichzeitig wurde Helmut damit beauftragt, aus der Metro nochmal Nachschub an Passionsfruchtpüree zu besorgen, das es dort im 1 kg-Beutel in sehr guter Qualität gibt. Da es hier teilweise schwierig ist, schöne Passionsfrüchte zu bekommen und die Ausbeute an Püree nicht gerade üppig ist, friere ich dieses gerne in kleineren Portionen ein.

Das Gelee hat eine attraktive Farbe und schmeckt ungemein aromatisch-fruchtig. Der Rhabarber-Charakter drängt sich nicht sehr in den Vordergrund, so das auch Nicht-Rhabarber-Fans wie Helmut daran Gefallen finden 🙂

Rhabarber-Maracuja-Gelee, Aprikosen-Mango-Maracuja-Konfitüre

Da das Maracujapüree ja schon mal im Haus war, habe ich gleich noch nach schönen Aprikosen und Mango Ausschau gehalten. Aus diesen Zutaten hatte ich vor längerem schon mal eine Konfitüre gekocht – ich hätte geschworen, sie findet sich auch im Blog. Das scheint ein Irrtum gewesen zu sein, der jetzt korrigiert ist 🙂 Auch diese Konfitüre zählt zu meinen Lieblingen, die ich euch uneingeschränkt an's Herz legen möchte. Bei beiden Aufstrichen ist übrigens das Mischungsverhältnis frei variierbar und kann den eigenen Vorlieben bzw. dem vorhandenen Angebot angepasst werden.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Rhabarber-Maracuja-Gelee mit Vanille
Kategorien: Konfitüre, Einmachen
Menge: 1 Kleiner Ansatz

Zutaten

300 Gramm   Maracujapüree; Passionsfruchtpüree
500-600 Gramm   Rhababer geputzt, in Stückchen; möglichst rot
1     Vanilleschote: ausgekratzes Mark und Schote
500-600 Gramm   Gelierzucker 1:1; Menge anpassen
      Eigenes Rezept

Quelle

  Erfasst *RK* 13.06.2016 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Rhabarberstückchen mit dem Maracujapüree in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und etwa 15 Minuten sanft köcheln lassen, dann durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb gießen, den Saft auffangen. Etwa 1 Stunde abtropfen lassen, dabei am Schluss den Rückstand im Tuch etwas ausdrücken.

Den abgekühlten Saft in einen ausreichend großen Kochtopf geben, dabei wiegen. Vanillemark und -schote zugeben und das gleiche Gewicht an Gelierzucker. Alles zum Kochen bringen, etwa 3-4 Minuten sprudelnd kochen, dann in saubere Twist-Off-Gläser füllen. Den Deckel aufsetzen und die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Anmerkung Petra: wunderbar säuerlich-fruchtiges Gelee.

Ich hatte 540 g Rhabarber, ergab 555 g Saft. So gut, gleich nochmal doppelten Ansatz gemacht!

Maracujapüree stammte aus der Metro.

=====

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Aprikosen-Mango-Maracuja-Konfitüre
Kategorien: Einmachen, Konfitüre
Menge: 1 Rezept

Zutaten

1     Mango; Fleisch püriert
600 Gramm   Aprikosen netto; in Stücken
300 Gramm   Maracujapüree (Metro, Liter-Pack)
1     Zitrone: Saft
1,1 kg   Gelierzucker 1:1; Menge anpassen

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 06.08.2012 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Fruchtfleisch wiegen, mit gleicher Menge Gelierzucker ansetzen. Alles Saft ziehen lassen, dann pürieren, kochen – braucht nur 2-3 Minuten. Heiß abfüllen.

Schön fruchtig! Auch schon ohne Mango gemacht: 600 g Aprikosen, 150 g Maracuja, 1 Zitrone, entsprechend Zucker

2016: 820 g Aprikosen netto, 1 Mango (350 g netto), 30 g Zitronensaft, 300 g Maracujapüree, 1500 g Gelierzucker

=====

Print Friendly and PDF

Merken

2 Replies to “Rhabarber-Maracuja-Gelee und Aprikosen-Mango-Maracuja-Konfitüre”

  1. So langsam sollte man sich aber beeilen, der Oxalsäuregehalt wächst mit zunehmendem Alter. Bei uns sagt man, ab Johanni (24.06.) sollte man nicht mehr ernten, auch um die Pflanze zu schonen. Der Rote ist etwas milder und sieht natürlich hübsch aus, man könnte der Farbe auch mit einigen Himbeeren auf die Sprünge helfen. Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.