Speckbohnen mit Kartoffeln zu Cordon Bleu

Wenn ich die ersten breiten Bohnen sehe, kann ich nicht an mich halten, dann muss ich zugreifen. Sehr gerne mag ich sie in Kombination mit geschmorten Tomaten und an etwas in der Art dachte ich auch beim Einkauf.

Zuhause habe ich dann doch noch die Rezept-Datenbank befragt und landete bei einem Cordon Bleu vom Maishähnchen mit Speckbohnen aus einer älteren WDR-Sendung. Dabei werden die vorgegarten Bohnen in der Pfanne mit gebratenen Kartoffelwürfelchen und Speck kombiniert, das hörte sich fein an. Also habe ich kurzentschlossen umdisponiert – Maishähnchenbrust gab's zwar nicht, dafür warteten noch Kalbsschnitzel sehr guter Qualität im Tiefkühler auf ihren Einsatz. Den Käse für die Cordon Bleu habe ich übrigens so in Schinken eingepackt, wie es Roger Warna vorgemacht hat, sehr empfehlenswert 🙂

Speckbohnen mit Kartoffeln zu Cordon Bleu

 Bei mir durften es etwas mehr Kartoffelwürfelchen sein als im Original – eine wirklich feine Beilage, die sicher auch gut zu gegrilltem Fleisch schmeckt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Speckbohnen mit Kartoffeln zu Cordon Bleu
Kategorien: Beilage, Gemüse, Kartoffel
Menge: 2 Personen

Zutaten

1 Essl.   Butterschmalz
300 Gramm   Breite Bohnen; geputzt, in Rauten
40 Gramm   Bacon oder durchwachsenen Speck; gewürfelt
200 Gramm   Festkochende Kartoffeln; in Würfelchen
1 mittl.   Zwiebel; gewürfelt

Quelle

  modifiziert nach
  Mario Kalweit, Daheim und Unterwegs, WDR
  Erfasst *RK* 07.03.2016 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Bohnen in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen. Abgießen, kurz kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.

Den Speck mit dem Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und knusprig ausbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Kartoffeln ins Bratfett geben und unter mehrfachem Wenden langsam braun braten, am Ende die Zwiebeln zugeben und etwa 5 Minuten mitgaren. Zum Schluss die Bohnen und den Speck zugeben und heiß werden lassen, salzen und pfeffern.

Anmerkung Petra: super Beilage zu paniertem Fleisch wie Cordon Bleu oder Wiener Schnitzel.

=====

Print Friendly and PDF

 

 

4 Antworten auf „Speckbohnen mit Kartoffeln zu Cordon Bleu“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.