Salat mit Radicchio, Thunfisch, Avocado und Spiegelei

Zur Zeit liegt hier fast immer Radicchio im Kühlschrank: er hält lange frisch, schon ein paar Blättchen setzen in einem gemischten Salat farbliche und geschmackliche Akzente. Zuletzt habe ich ihn in einem Risotto geschmort, diesmal wieder frisch verwendet.

Salat mit Radicchio, Thunfisch, Avocado und Spiegelei

Dennoch ist es ein Salat abseits vom "normalen", weitere Bausteine sind Avocado, Thunfisch und – für mich eine ganz neue Erfahrung – Spiegelei in Streifen. Verspeist haben wir ihn an einem Sonntag als angenehm leichtes Abendessen. Gelungenes Experiment, fanden wir!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Salat mit Radicchio, Thunfisch, Avocado und Spiegelei
Kategorien: Salat, Fisch, Eiergericht
Menge: 2 Personen

Zutaten

150-200 Gramm   Radicchio; in Streifen
1 Dose   Thunfisch naturell; grob zerteilt
60 Gramm   Baguette; vom Vortag oder ein anderes Weißbrot;
      -grob zerzupft
      Öl; zum Braten
1     Reife Avocado (am besten Hass)
2     Eier
1 Essl.   Schnittlauchröllchen; zum Bestreuen
H DRESSING
1 Essl.   Zitronensaft und
1 Teel.   Abgeriebene Zitronenschale
1/2-1 Essl.   Sherryessig
1 Essl.   Gemüsebrühe
1 Teel.   Senf
      Salz
      Pfeffer
      Zucker
1     Rote Chilischote; entkernt, fein gehackt
2 Essl.   Olivenöl

Quelle

  nach
  lecker 1/2015
  Erfasst *RK* 06.01.2016 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Für das Dressing alle Zutaten verrühren.

Die Avocado längs halbieren und den Kern herauslösen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln, in die Vinaigrette geben.

1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, die Brotstückchen darin goldbraun und knusprig rösten, herausnehmen. In der heißen Pfanne nochmals etwas Öl erhitzen. Die Eier hineinschlagen und als Spiegeleier braten, dabei salzen, dann umdrehen und auch von der zweiten Seite braten, das Eigelb soll aber idealerweise noch nicht ganz fest sein. Die Eier auf einen Teller legen und in Streifen schneiden.

Brot, Radicchio und Thunfisch mit der Vinaigrette vorsichtig mischen. Den Salat mit Eierstreifen und Schnittlauchröllchen anrichten und sofort servieren.

=====

Print Friendly and PDF

8 Antworten auf „Salat mit Radicchio, Thunfisch, Avocado und Spiegelei“

  1. also, das gefällt mir wieder mal, nicht nur 1 Rezept sondern es folgt auch schon das nächste mit Radicciho,
    finde ich auch wieder super & ich hab auch noch ein bisschen was übrig also gibt es heute für mich eine Miniportion mit wohl oder übel eher freien Mengenangabe bei meinem Mittagsgericht,
    Thunfisch geht immer, echt klasse, hab bisher immer Thunfisch mit Rote Beete kombiniert aber mit Radicchio eine klasse Idee,
    DANKE für das super Rezept
    lg netzchen

Schreibe einen Kommentar zu Christoph Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.