Tortellini-Salat mit Tomaten und Rucola

Momentan jagt hier ein Salat den nächsten, kein Wunder bei dem Wetter!

Tortellini-Salat mit Tomaten und Rucola

Als es jetzt wieder einmal schöne Tortellini mit dünnem Teig im Kühlregal gab, konnte ich nicht daran vorbei gehen – ich habe die mit rohem Schinken und Käse eingepackt. Bei über 30°C sollte es dennoch ein frisches und leichtes Gericht werden. Dieser Salat mit Tomaten, Rucola und kleinblättrigem Basilikum aus dem Garten erfüllt diese Vorgabe mit links 🙂 Ein paar dicke Bohnen aus dem Tiefkühler habe ich auch noch dazu gepackt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tortellini-Salat mit Tomaten und Rucola
Kategorien: Teigtasche, Gefüllt, Gemüse, Salat
Menge: 2 Personen

Zutaten

H DRESSING
2-4 Essl.   Olivenöl
1     Zwiebel; gewürfelt
3 Essl.   Weißweinessig
1 Essl.   Sherryessig
1 Essl.   Balsamicoessig
100 ml   Fleischbrühe
1-2 Teel.   Senf
H SOWIE
250 Gramm   Tortellini mit rohem Schinken und Käse
      -(Kühlregal)
150 Gramm   Dicke Bohnen (TK)
250 Gramm   Cocktailtomaten; geviertelt
3     Frühlingszwiebeln; in Ringen
1 Handvoll   Rucola; halbiert oder gedrittelt
H ZUM ANRICHTEN
      Kleinblättriges Basilikum
      Parmesan; in Spänen

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 10.08.2015 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

2 El Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschmoren. Mit Brühe und den Essigen ablöschen, den Senf einrühren. Das Dressing in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern.

Die dicken Bohnen nach Packungsanweisung (8-10 Minuten) kochen, abgießen, abschrecken und aus der dicken Schale schnippen. Bohnen ins Dressing geben.

Die Tortellini nach Packungsanweisung bissfest garen (hier 1 Minute). Abgießen, kurz abschrecken, abtropfen lassen und ebenfalls ins Dressing geben, darin wenden. Den Salat etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Vor dem Servieren die Tomaten, Frühlingszwiebeln und den Rucola untermischen, nochmal pikant abschmecken, nach Belieben noch etwas Olivenöl zugeben.

Den Salat in eine Schüssel geben, mit Basilikum und Parmesanspänen bestreuen.

Anmerkung Petra: Schönes Essen für heiße Tage

=====

Print Friendly and PDF

3 Antworten auf „Tortellini-Salat mit Tomaten und Rucola“

  1. Mh das sieht aber auch richtig lecker aus. Genau das ist der Grund warum ich keinen Tag an deinem Blog vorbei komme. Ich entdecke jeden Tag was neues wo ich eine richtige Pfütze auf die Zunge bekomme.

  2. Wo kaufst du denn deine gefrorenen dicken Bohnen? Ich bin schon soo lange auf der Suche nach ihnen und war schon in zig Läden deswegen. Gesehen hab ich sie nur bei Bofrost und mich bisher gescheut dort Kunde zu werden.
    Liebe Grüße
    Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.