Karibische Spaghetti mit Hähnchen und Ananas

Wieder einmal passte ein Rezept aus einem Newsletter perfekt zu Resten im Kühlschrank.

Karibische Spaghetti mit Hähnchen und Ananas

Dazu gehörten 1/4 Ananas, ein Bund Frühlingzwiebeln sowie eine rote Paprikaschote. Limetten, Chilis und Ingwer sind praktisch immer vorhanden, Hähnchenschenkel gab’s noch im Tiefkühler, Minze wächst im Garten – so stand der (leicht abgewandelten) Zubereitung nichts im Weg. Auch wenn das Foto wenig mit dem vom Original gemein hat: uns hat dieses Nudelgericht mit seiner pikant-süßen Geschmacksrichtung richtig gut geschmeckt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Karibische Spaghetti mit Hähnchen und Ananas
Kategorien: Nudel, Hähnchen, Früchte, Karibik
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 klein.   Hähnchenschenkel à 150 g
1 1/2 Essl.   Sojasauce
1     Rote Zwiebel; gewürfelt
1     Rote Chilischote; entkernt, gehackt
15 Gramm   Frischer Ingwer; geschält, fein gewürfelt
1/2 Essl.   Gemahlener Piment
1/2 Essl.   Edelsüßes Paprikapulver
1 Essl.   Brauner Zucker
1 Essl.   Brauner Rum
1 Essl.   Limettensaft
      Abgeriebene Limetten- oder Zitronenschale
1/4     Ananas; geschält, entstrunkt, in 1 cm Würfelchen
75 Gramm   Frühlingszwiebeln; in 1 cm Ringen
1     Rote Paprika (P: geschält); in 1 cm Würfelchen
150 Gramm   Spaghetti
1 1/2 Essl.   Olivenöl
  Einige   Minzblättchen

Quelle

  modifiziert nach
  Living at Home 6/2013
  Erfasst *RK* 27.07.2015 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Hähnchenschenkel enthäuten, die Schenkel ausbeinen. Das Fleisch in etwa 2 große Würfel schneiden, mit Sojasauce mischen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren (P: etwa 2 Stunden).

Zwiebeln, Chilis und Ingwer mit Piment, Paprikapulver, braunem Zucker, Rum, Limettensaft und -schale im Mixer zu einer Paste verarbeiten.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Hühnerfleisch darin bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Zuerst die Hälfte der Gewürzpaste untermischen, dann Paprikastreifen und Frühlingszwiebeln zugeben, salzen und etwa 2 Minuten mitgaren, dann die restliche Paste unterrühren. Die Ananaswürfel zugeben und in der Pfanne heiß werden lassen, abschmecken.

Parallel dazu die Spaghetti nach Anleitung kochen.

Die Nudeln abgießen und kurz abtropfen lassen, dann zu der Hühnchenmischung in der Pfanne geben. Minze zugeben, alles gut mischen und servieren.

Anmerkung Petra: Die süß-pikante Mischung hat uns prima geschmeckt. .

=====

Print Friendly and PDF

5 Antworten auf „Karibische Spaghetti mit Hähnchen und Ananas“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.