Brokkolisalat mediterran

Unser Brokkoli freut sich über seinen Standort im Hochbeet und liefert richtig schöne Köpfe. Für die erste Ernte wünschte Helmut sich mal wieder das altbewährte Rezept mit Orecchiette, was ich ihm natürlich nicht abgeschlagen habe.

Brokkolisalat mediterran

Für die nächste Fuhre habe ich mir einem Salat mit mediterranen Aromen vorgestellt und dementsprechend Tomaten (frisch und eingelegt), Balsamico, Pinienkerne, Parmesan und kleinblättriges Basilikum darin verarbeitet. Hier gab's ganz unkompliziert im Ofen gebratene Schenkel vom Bauernhuhn dazu.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Brokkolisalat mediterran
Kategorien: Salat, Beilage, Gemüse
Menge: 2 bis 3 Personen

Zutaten

500 Gramm   Brokkoli
3     Cocktailtomaten
30 Gramm   Eingelegte getrocknete Tomaten; gewürfelt
2 Essl.   Pinienkerne; geröstet
15-30 Gramm   Parmesan; in Spänen
      Kleinblättriges Basilikum
H DRESSING
2 Essl.   Zitronensaft
      Tomatensaft; vom Entkernen der Tomaten
2 Teel.   Alter Balsamico
      Salz
      Pfeffer
1 Prise   Zucker
1 Spritzer   Tabasco Chipotle
3-4 Essl.   Olivenöl

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 16.07.2015 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Brokkoli waschen, in Röschen teilen, die Stiele schälen und in Stücke schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und entkernen. Das Tomateninnere in ein kleines Sieb geben und mit dem Löffel durchrühren, den Saft auffangen und für's Dressing verwenden. Die Tomatenviertel würfeln.

Alle Zutaten fürs Dressing verrühren, abschmecken.

Den Brokkoli in kochendem Salzwasser etwa 4 Minuten bissfest garen, abgießen und kurz kalt abbrausen. Die Brokkolistiel-Stückchen in einer flachen Schale verteilen, die Röschen darauf anordnen. Die getrockneten und frischen Tomaten darüber geben. Den Broccoli gleichmäßig mit dem Dressing beträufeln, mit Pinienkernen, Parmesan und Basilikumblättchen bestreuen.

Anmerkung Petra: sieht hübsch aus, geeignet für ein Buffet oder als Grillbeilage. Bei uns gab's dazu im Ofen gebratene Schenkel vom Bauernhähnchen (3 Stunden mariniert in Zitronensaft, Paprika, Salz, Pfeffer, Olivenöl, 1 Stunde 200°C)

=====

Print Friendly and PDF

7 Antworten auf „Brokkolisalat mediterran“

  1. Schaut so wunderbar aus – diese Farben…
    Ich hätte alles im Haus vom Brokkoli bis hin zu bunten Tomaten. Ich plane den Salat gleich mal für heute Abend ein. Passt sicherlich zu den letzten zwei Grill-Steaks von gestern 🙂

  2. Wieder einmal bin ich begeistert – wir haben heute Abend diesen leckeren Salat genießen dürfen –
    Morgen nehmen wir den Rest mit zur Arbeit – das wird ein Schmaus:)
    P.S. Geht auch mit TK Brokkoli – habe ihn in meinem Dampfgarer von Miele auch schön bissfest hinbekommen.
    Liebe Grüße aus MeckPomm – Fr. Tiede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.