Bunte Gemüsesuppe mit Würstchen

Für Suppen kann ich Helmut immer begeistern. So auch für diesen bunten und 5:2-tauglichen Gemüsetopf, in dem ich auch seinen Liebling Wirsing sowie (fettarme) Wiener Würstchen untergebracht habe.

Bunte Gemüsesuppe mit Würstchen

Kein Wunder, dass alles ratzfatz aufgegessen war!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Bunte Gemüsesuppe mit Würstchen und Parmesan
Kategorien: Suppe, Gemüse, Wurst, Diät, Lowcal
Menge: 2 Personen, 4 Teller

Zutaten

100 Gramm   Zwiebelwürfelchen
1     Knoblauchzehe; fein gewürfelt
10 Gramm   Olivenöl
150 Gramm   Wirsing; in kleinen Quadraten
100 Gramm   Möhrenwürfelchen
100 Gramm   Stangensellerie; in Scheibchen
700 ml   Gemüsebrühe
250 Gramm   Tomaten; gehäutet, gehackt
100 Gramm   Kartoffelwürfelchen
      Salz
      Pfeffer
100 Gramm   TK-Erbsen
200 Gramm   Fettarme Wiener (4 Stück, 2 haben 155 kcal)
1/2 Bund   Glatte Petersilie
20 Gramm   Frisch geriebener Parmesan

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 26.03.2015 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Wirsing, Möhren, Sellerie und Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten. Mit der Brühe auffüllen und die Tomaten zugeben, alles zum Kochen bringen. Etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist, dabei zum Schluss die Erbsen einrühren, abschmecken. Die Würstchen in der Suppe heiß werden lassen, nicht mehr kochen. Zum Schluss die Petersilie zugeben.

Die Suppe mit dem geriebenen Parmesan bestreut servieren.

Anmerkung Petra: prima. Pro Person etwa 400 kcal

=====

3 Antworten auf „Bunte Gemüsesuppe mit Würstchen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.