Körnerbrot mit Pesto-Eieraufstrich und Parmaschinken

Letzte Woche hatte ich euch ja schon mit meinem Schnittlauch-Pesto bekannt gemacht, was ich zu einer Kartoffel-Zitronen-Suppe gereicht hatte. 

Körnerbrot mit Pesto-Eieraufstrich und Parmaschinken

Das Pesto passt aber auch ganz wunderbar in einen Eier-Aufstrich, der mir auf einem Körnerbrot gut gefallen hat, nach Belieben getoppt mit einer Scheibe Parmaschinken.

Die Idee für den Aufstrich, im Original Pickled Egg Salad Crostini with Serrano Ham, stammt aus der letzten Bon Appetit.

Eingelegte Eier

Die im Gegensatz zu Soleiern geschälten gekochten Eier wandern für mindestens 12 Stunden in einen Essigsud. Dadurch erhalten sie eine ziemlich feste Konsistenz und ein schön säuerliches Aroma.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Körnerbrot mit Pesto-Eieraufstrich und Parmaschinken
Kategorien: Snack, Sandwich, Aufstrich, Eiergericht, Einlegen
Menge: 4 Personen

Zutaten

H EINGELEGTE EIER
120 ml   Apfelessig
120 ml   Weißweinessig
120 ml   Wasser
1 Teel.   Zucker
1 1/2 Teel.   Salz
4 groß.   Eier
H AUFSTRICH
4     Eingelegte Eier
50 Gramm   Mayonnaise
4 Teel.   Schnittlauch-Pesto
4 Essl.   Schnittlauchröllchen
      Salz
      Pfeffer
4 Scheiben   Körnerbrot
4 Scheiben   Parmaschinken

Quelle

  Eier nach
  Bon Appetit February 2015
  Erfasst *RK* 29.01.2015 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Beide Essigsorten, Wasser, Zucker und Salz in einem kleinen Topf aufkochen und wieder abkühlen lassen. Die Flüssigkeit in ein verschließbares Gefäß geben, in dem die Eier Platz finden.

Währenddessen die Eier in einen Topf geben, soviel Waser dazugeben, dass es 5 cm über den Eiern steht. Den Topfinhalt zum Kochen bringen, den Topf zudecken, von der Platte ziehen und 10 Minuten stehen lassen. Das Wasser abgießen und die Eier zum Abkühlen in eiskaltes Wasser legen. Das Wasser abgießen, die Eier pellen und in die Essigmischung legen. Zugedeckt mindestens 12 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen, die Eier halten sich bis zu einer Woche in der Einlegeflüssigkeit.

Für den Aufstrich die Eier herausnehmen, hacken und in eine Schüssel geben, mit Mayonnaise, Pesto und Schnittlauch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Aufstrich auf 4 Scheiben Körnerbrot verteilen und verstreichen, mit Schnittlauch bestreuen und nach Belieben mit einer Scheibe Schinken belegen.

Anmerkung Petra: hat uns ausgezeichnet gefallen! Im Original werden Scheiben von Landbrot oder Ciabatta mit Öl beträufelt und im Backofen bei 220°C 5-8 Minuten geröstet, dann mit einer Knoblauchzehe abgerieben. Ich fand aber auch das Körnerbrot sehr passend. Ich habe für uns Beide erst 2 Eier zu Aufstrich verarbeitet, den Rest für einen anderen Tag aufbewahrt.

Die Einlegeflüssigkeit sollte laut Rezept auch für 6 Eier reichen.

=====

Print Friendly and PDF

4 Antworten auf „Körnerbrot mit Pesto-Eieraufstrich und Parmaschinken“

  1. Das ist eine Super-Idee, für ein vegetarisches Pausebrot für den Junior. Wir sind dabei ein wenig Wurst und Käse zu reduzieren und trotzdem hat er lieber herzhafte Brote. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.