Röstkartoffeln mit Sardellen und Zitrone

Petra von Foodfrak hat zur Blogparade Tartüffel – Kartoffel aufgerufen, eine klasse Idee! Kartoffeln sind hier in allen möglichen Formen gern gesehen, meist stehen mehrere Tüten mit verschiedenen Sorten im Keller.

Röstkartoffeln mit Sardellen und Zitrone

Die roasted potatoes with anchovies and lemon habe ich in Best American Recipes 2004-2005* gefunden, einem Buch was 150 "Best of" Rezepte aus Magazinen, Zeitungen und dem Internet vereint, die Röstkartoffeln wurden ursprünglich in Gourmet veröffentlicht.

Röstkartoffeln mit Sardellen und Zitrone, paniertes Hähnchenbrustfilet

Empfohlen werden sie besonders zu Brathähnchen – ich habe sie zu paniertem Hähnchenbrustfilet gemacht. Auf paniertes Schnitzel setzt(e) man ja gerne einen Sardellenring, hier kommt das Sardellenaroma eben mit der Beilage auf den Teller 🙂

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Röstkartoffeln mit Sardellen und Zitrone
Kategorien: Beilage, Kartoffel
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

1 kg   Glattschalige helle Kartoffeln; geviertelt (P:
      -Anoe-Grenailles)
1/2 Teel.   Salz
1/4 Teel.   Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
3 Essl.   Olivenöl
1 1/2 Essl.   Gehackte Sardellenfilets
1 1/2 Essl.   Zitronensaft
3 groß.   Knoblauchzehen; gehackt
1 Bund   Petersilie; gehackt

Quelle

  Best American Recipes 2004-2005
  (ursprünglich in Gourmet)
  Erfasst *RK* 28.10.2014 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofen auf 230°C vorheizen. Die Kartoffeln in einer flachen Form mit Salz, Pfeffer und 2 El Öl mischen. Im unteren Drittel des Ofens ohne Wenden etwa 20-25 Minuten rösten, bis die Unterseiten goldbraun sind.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel das restliche Olivenöl, Sardellen und Zitronensaft verrühren.

Die Kartoffeln mit einem Spatel wenden und weitere 10 Minuten rösten. Nun den Knoblauch unterrühren und nochmals 5 Minuten rösten. Die Kartoffeln in eine Schüssel füllen und die Sardellenmischung sowie die Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.

Passt besonders gut zu Brathähnchen.

Anmerkung Petra: fein auch zu paniertem Hähnchenbrustfilet

=====

Print Friendly and PDF

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann.

4 Antworten auf „Röstkartoffeln mit Sardellen und Zitrone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.