Carnita Salat mit Zitrus-Chipotle-Dressing und gebratenen Kartoffelwürfelchen

Wirklich viel war von den Carnitas nicht übrig geblieben, aber doch gerade soviel, dass ich mir einen feinen Salat daraus basteln konnte.

Carnita-Salat mit Zitrus-Dressing

Die Inspiration zum Dressing kam von hier, den Rest habe ich nach Garten- und Kühlschrankvorräten zusammengebastelt. Spontan habe ich noch zwei Kartoffeln klein gewürfelt und im abgenommenen Schmalz der Carnitas braun und knusprig gebraten und über alles gestreut – keine schlechte Idee!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Carnita Salat mit Zitrus-Chipotle-Dressing und gebratenen Kartoffelwürfelchen
Kategorien: Hauptgericht, Salat, Fleisch, Resteverwertung, Dressing
Menge: 1 Portion

Zutaten

H DRESSING (MEHR ALS BENÖTIGT)
50 ml   Orangensaft; frisch gepresst (1/2 Orange)
50 ml   Limettensaft; frisch gepresst (2 Limetten)
5 Essl.   Olivenöl
1-2 Teel.   Honig; nach Geschmack
1     Junge Knoblauchzehe; zerdrückt
1/2-1     Chipotle Chili in Adobo Sauce; entkernt, gehackt
      Salz
      Pfeffer
H SALAT
      Salatblätter
      Paprikastreifen (P: geröstete Paprika)
      Cocktailtomate; in Scheiben
      Möhrenstreifchen
      Radieschen; in Scheiben oder Stiften
      Frühlingszwiebel; in Ringen
125 Gramm   Reste von Carnitas oder anderem Fleisch; mehr
      -nach Geschmack
      Gehacktes Koriandergrün; oder Petersilie; zum
      -Bestreuen
H SOWIE
1-2     Festkochende Kartoffeln
      Schweineschmalz; von den Carnitas
      Salz
      Pfeffer

Quelle

  Dressing modifiziert nach
  backtothecuttingboard.com
  Erfasst *RK* 05.06.2014 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixbecher geben und aufmixen. Abschmecken. Es wird nicht alles gebraucht, Reste im Kühlschrank aufbewahren.

Salatblätter und die übrigen Zutaten auf einem Teller anrichten.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfelchen schneiden, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Etwas Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfelchen darin langsam braun und knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Carnitas in die Pfanne geben und unter Rühren kurz erwärmen.

Die Carnitas auf dem Salat verteilen, die Kartoffelwürfelchen darauf streuen und das Dressing darüberträufeln.

Anmerkung Petra: schöne Resteverwertung für Carnitas. Geht sicher auch mit Schweinebratenstreifen oder Pulled Pork.

=====

Print Friendly and PDF

Eine Antwort auf „Carnita Salat mit Zitrus-Chipotle-Dressing und gebratenen Kartoffelwürfelchen“

Schreibe einen Kommentar zu Foodfreak Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.