Gefüllte Backkartoffeln

Bei meiner letzten Tartuffli-Bestellung habe ich mir eine Türe große Backofen-Kartoffeln mitliefern lassen: im Laden findet man ja nur selten solche Exemplare in gleichmäßiger Sortierung. Diese hier waren sogar noch größer als auf der Webseite angegeben und wogen knapp 350 g.

Gefüllte Backkartoffeln

Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln, die ich vorher mit etwas weicher Butter bestreichen habe, auf einem Bett aus grobem Salz geröstet, bis sie gar sind. Für die Füllung vermischt man nun die herausgekratzte Masse mit Schmand, Käse, Bacon und Schnittlauch, füllt sie wieder in die Kartoffeln und überbäckt sie mit Käse. Dazu gehört unbedingt eine große Schüssel mit grünem Salat.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Gefüllte Backkartoffeln
Kategorien: Hauptgericht, Gemüse, Kartoffel, Käse, Speck
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2 groß.   Mehlige Kartoffeln a 250-350 g; Backkartoffeln
1 Essl.   Weiche Butter; zum Bestreichen
200 Gramm   Grobes Salz
50 Gramm   Bacon; in Streifen
75 Gramm   Greyerzer; grob geraffelt
1 Bund   Schnittlauch; in Röllchen
2 Essl.   Gramm Butter
75 Gramm   Schmand
      Milch; nach Bedarf
      Salz
      Pfeffer aus der Mühle

Quelle

  Erfasst *RK* 26.03.2014 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln unter fliessendem Wasser gründlich abbürsten. Das Salz in einer ofenfesten Schale verteilen. Die Kartoffeln mehrmals einstechen, mit der weichen Butter bepinseln und auf das Salz legen. Die Kartoffeln etwa 75 Minuten im Ofen backen, bis sie gar sind (Messerprobe).

Den Bacon in einer Pfanne knusprig ausbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Form aus dem Ofen nehmen, die Backofentemperatur auf 175°C reduzieren.

Die Kartoffeln längs halbieren. Das Innere mit einem Löffel herausnehmen, dabei einen Rand von etwa 1 cm stehen lassen. Die Kartoffelmasse in eine Schüssel geben, mit der Gabel zerdrücken, dabei die Butter, den Schmand und etwa 3/4 vom Bacon, vom Käse und von den Schnittlauchröllchen einarbeiten. Falls das Püree zu fest erscheint, noch ein wenig Milch zugeben. Die Kartoffelmasse kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Kartoffelhälften füllen. Diese wieder auf das Salz setzen, den restlichen Käse darauf verteilen und alles nochmal für etwa 20 Minuten in den Backofen schieben.

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit dem restlichen Bacon und Schnittlauch bestreuen und mit einem grünen Salat servieren.

Anmerkung Petra: schmeckt prima! Denkbar wäre auch eine Zugabe von Paprikawürfelchen und/oder Mais zur Füllung.

=====

Print Friendly and PDF

11 Antworten auf „Gefüllte Backkartoffeln“

  1. Das kommt auch auf meine Nachkochliste, es sieht so köstlich aus!
    Danke für das Rezept, ich geh´ dann auch mal so dicke Kartoffeln suchen ;o)
    Liebgruß…♥…Tanni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.