Salat mit Rehfilet, Avocado und Johannisbeer-Dressing

Montag Mittag rief unser Zahnarzt und fragte, ob noch Platz in der Tiefkühltruhe sei. Da weiß ich schon, was kommt: er hat wieder ein Reh für uns geschossen.

Als Feierabend-Beschäftigung hat Helmut dann das Tier fachmännisch zerlegt, Dank Zerwirkkurs noch perfekter als früher 🙂

Mir blieben die gut zerkleinerten Knochen, aus denen ich Rehfond gekocht habe. Außerdem hatte er mir freundlicherweise die Rehfilets in den Kühlschrank gelegt, er war nämlich nicht zum Essen da.

Salat mit Rehfilet, Avocado und Johannisbeer-Dressing

Mit einer paar Blättchen Salat, einer schönen Avocado und den ersten roten Johannisbeeren habe ich dann ein feines Essen gebastelt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Salat mit Rehfilet, Avocado und Johannisbeer-Dressing
Kategorien: Salat, Wild, Reh, Früchte, Sommer
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2     Rehfilets
      Salz
      Pfeffer
      Butter; zum Braten
H DRESSING
1 Essl.   Sherryessig
1/2 Essl.   Rotweinessig
      Salz
      Pfeffer
2 Teel.   Honig
2 Teel.   Grober Senf (Moutarde de Meaux)
1 klein.   Rote Zwiebel; in Viertelstreifen
3 Essl.   Öl
2 Essl.   Rote Johannisbeeren
H SOWIE
1     Reife aber feste Avocado
      Salatblätter

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 09.07.2013 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Fürs Dressing die Essige mit Honig und Senf verrühren. die Zwiebelstreifchen zugeben und 5 Minuten ziehen lassen, dann das Öl unterrühren, abschmecken.

Die Avocado halbieren, schälen und in Würfel schneiden. Die Avocadowürfel und die Johannisbeeren ins Dressing geben.

Die Rehfilets salzen und pfeffern und in der nicht zu heißen Butter von allen Seiten braten, sie sollen noch rosa sein. 5 Minuten ruhen lassen, dann schräg in Scheiben schneiden.

Teller mit Salatblättern auslegen, das Avocado-Johannisbeer-Dressing darüber verteilen. Die Fleischscheiben darauf legen, ausgetretenen Fleischsaft darüberträufeln.

Mit einem Stück Weißbrot servieren.

Anmerkung Petra: schöne sommerliche Kombination. Die Säure der Johannisbeeren passt gut zum Wildfleisch und den milden Avocados.

=====

12 Antworten auf „Salat mit Rehfilet, Avocado und Johannisbeer-Dressing“

  1. Warum verbinde ich Zahnarzt immer nur mit was Schlechtem?! 🙂
    So einen Zahnarzt würde ich mir auch wünschen…nur bräuchte ich dann noch kurz deinen Helmut geliehen, denn ich hätte niemanden, der mir das Reh fachmännisch zerlegt.
    Das Ergebnis deines selbst kreierten Rezepts sieht sehr lecker aus!

  2. Ich möchte auch so einen lieben Zahnarzt 😉
    Bei dem Wetter sind Salate willkommen und dein Salat sieht lecker aus, danke! Das Dressing hört sich spannend an, Reh habe ich nicht, aber Lammfilet bekomme ich bestimmt. Da freue ich mich schon darauf. Danke!
    Liebe Grüße, Semiha

  3. Dieser Salatteller ist wunderbar! Diese Salat-Zusammenstellung in Kombination mit dem Wild und den sehr gut passenden Johannisbeeren ist toll.
    Ein richtiger „Sommer-Lunch“ und das muss ich jetzt schnellsten probieren. Wild habe ich aber noch nie ein Rezept gepostet und jetzt so ein Salat unbedingt „Machen“. Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Ingrid

  4. Ja, ich sehe schon, ihr teilt euch die Arbeit gut auf und wenn beide an einem Strick ziehen, dann kommt man auch ein ganzes Stück weiter. Was du nicht kannst, kann dein Mann! So ist es richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.