Buntes Lumpenblech

Lumpenblech – dieser Rezepttitel in Dagmar Cramms Vegetarisch genießen* zog gleich meine Aufmerksamkeit auf sich. Backofenkartoffeln sind eigentlich nie verkehrt und dann auch noch mit Schafskäse gefüllte Paprika dazu, das kann doch eigentlich gar nicht schlecht sein.

Buntes Lumpenblech

War es auch nicht! Ich habe das Kürbiskernöl gegen Olivenöl ausgetauscht (das Kürbiskernöl wird beim nächsten Mal getestet), als Paprika kleine bunte Snackparika eingesetzt, eine Zucchini und eine Handvoll Tomaten dazu geschmuggelt.

Richtiges Wohlfühlessen, das auch bei tristem Wetter mit sommerlichen Farben verwöhnt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Buntes Lumpenblech
Kategorien: Backofen, Hauptspeise, Gemüse, Käse, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

3 Essl.   Olivenöl
      Salz
      Pfeffer
400 Gramm   Kleine festkochende Kartoffeln (hier Grenailles
      -Amandines und Chérie); geschrubbt, halbiert
1     Gelbe Zwiebel; geschält, in dicken Spalten
1     Rote Zwiebel; geschält, in dicken Spalten
1 mittl.   Zucchini; längs geviertelt, in Stücken
250 Gramm   Bunte Snackpaprika
125 Gramm   Bunte Tomaten; halbiert
200 Gramm   Feta
25 Gramm   Schwarze Oliven
2 Zweige   Rosmarin; nach Belieben
2 Essl.   Glatte Petersilie; grob gehackt, zum Bestreuen

Quelle

  nach einer Idee aus
  Dagmar von Cramm
  Vegetarisch genießen
  Erfasst *RK* 27.06.2013 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Öl in eine flache Auflaufform geben. Die Kartoffeln und die Zwiebeln im Öl wenden, mit dem Rosmarin auf dem Blech verteilen, alles salzen und pfeffern. Die Form für 20 Minuten in den Backofen stellen.

Inzwischen die Deckel der Paprikaschoten abschneiden, die Trennwände herausschneiden. Den Feta in Stücke schneiden, das Innere der Paprika damit füllen. Eventuelle Reste des Käses in Scheiben schneiden und beiseite legen. Die Zucchini mit Olivenöl bestreichen, salzen und pfeffern.

Kartoffeln und Zwiebeln vorsichtig wenden, Zucchini und gefüllte Paprika dazu geben, weitere 20 Minuten backen.

Nun die halbierten Tomaten salzen und pfeffern und mit den Oliven auf dem Gemüse verteilen, Reste des Käses ebenfalls darauf geben. Alles noch 10 Minuten backen, dann herausnehmen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Das Gericht in der Auflaufform servieren.

Anmerkung Petra: sehr lecker, kann gut variiert werden.

=====

10 Antworten auf „Buntes Lumpenblech“

  1. guten morgen petra, wieviel feta nimmst du? habe den in der zutatenliste nicht gefunden?! “ lumpenblech“ ist ein netter name, bei uns heisst das “ kathrin-berger-gemüse“, benannt nach einer ehemaligen mitbewohnerin meiner schwester zu studizeiten, deren ofengemüse legendär waren.

  2. Das hat uns gestern seeehr gut geschmeckt! Und konnte endlich mal Snackpaprikas kaufen mit denen ich bisher so recht nichts anzufangen wußte.
    Mein Backofen war etwas länger in Betrieb, die Paprikaschötchen waren harte Hund.
    Zu Gegrilltem ist es ganz sicher ein guter Begleiter, neben dem Grill etwas lauwarm gehalten.
    Liebe Petra, dein Rezept ist besser, da etwas „angereicherter“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.