Linguine mit geröstetem Gemüse

Die letzte Woche (inklusive Ostersonntag!) hat uns mehrfach mit Neuschnee konfrontiert.

Linguine mit Röstgemüse

Zumindest auf dem Teller wollte ich etwas Buntes sehen, da kam ein Rezept aus Living at Home gerade recht.

Röstgemüse

Bräter im Schnee 😉

Durch's Rösten im Ofen (ich habe die ursprüngliche Zeit verdoppelt) kitzelt man doch ganz schön Aroma aus dem natürlich noch nicht wirklich sommerreifen Gemüse.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Linguine mit geröstetem Gemüse
Kategorien: Nudel, Gemüse, Käse, Vegetarisch
Menge: 3 Portionen

Zutaten

1     Rote Paprikaschote
2     Gelbe Paprikaschoten
1 groß.   Fenchelknolle
2 mittl.   Zwiebeln, geschält
2     Knoblauchzehen, geschält
1 mittl.   Zucchini (300 g)
300 Gramm   Kirschtomaten; gehäutet
      Salz
      Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/2 Teel.   Fenchelsaat
1 Essl.   Essl. Oregano (gefriergetrocknet)
2 Essl.   Balsamessig
6 Essl.   Olivenöl
300 Gramm   Linguine; oder Spaghetti
1 Bund   Glatte Petersilie, grob gehackt
      Fenchelgrün; gehackt
      Parmesan; frisch gerieben

Quelle

  modifiziert nach
  Living at Home 2/2010
  Erfasst *RK* 07.02.2012 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die Paprika mit dem Sparschäler schälen, in 2 cm große Stücke schneiden. Fenchel und Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch fein würfeln. Zucchini in 2 cm große Stücke schneiden , dabei wattiges Inneres entfernen. Tomaten halbieren.

Gemüse und Knoblauch in einer Schüssel mit mit Salz, Pfeffer, Fenchelsaat, Oreganoblättern, Balsamessig und Olivenöl mischen und in einen großen flachen Bräter geben.

Das Gemüse im Ofen etwa 1 Stunde rösten. Die Hälfte des Röstgemüses im Blitzhacker nicht zu fein zerkleinern, wieder mit dem restlichen Gemüse mischen udn abschmecken.

Die Nudeln bissfest kochen und abgießen, dabei etwa 1/4 l Nudelwasser auffangen. Die Pasta zurück in den Topf geben, das Gemüse zugeben und so viel vom Nudelwasser, dass die Konsistenz stimmt.

Die Pasta in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit gehackter Petersilie und Fenchelgrün bestreuen und mit Parmesan servieren.

Anmerkung Petra: ich habe das Gemüse länger geschmort als im Original (30 Minuten), die Röstaromen kommen so deutlicher zur Geltung, gefällt mir besser.

=====

15 Antworten auf „Linguine mit geröstetem Gemüse“

  1. Ein wirklich tolles Farbenspiel! Sieht nach Sommer aus 🙂
    Geschneit hat es bei uns auch mal kurz, aber Gott sei Dank ist nichts liegen geblieben…
    So, schnell noch ausdrucken ^^
    Danke fürs Rezept.

  2. Dank deiner ofengerösteten Tomaten – mittlerweile DER Allrounder im Winter für mich – bleibt immer etwas Sommersonne erhalten. Zumindest in der Tomate :)! Mensch, und immernoch Schnee?! Auch hier könnte der Frühling weiter sein!

  3. Liebe Petra, danke auch für dieses Rezept. Ich habe das gestern zubereitet. Uns hat es seeeehr gut geschmeckt. Mein Sohn, der eigentlich nicht soooo für Gemüse ist war begeistert und putzte alles auf.
    Wird bestimmt wiederholt. LG Grazyna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.