Tagliatelle mit Räucherlachs und Kapern

Den Teig für die Nudelflecken hatte ich halbiert, aus der zweiten Hälfte Tagliatelle hergestellt und auf meinen Stendipasta zum Trocknen aufgehängt.

Tagliatelle mit Räucherlachs und Kapern

In den Vorrat räumen wollte ich die Bandnudeln dann aber doch nicht, also habe ich sie gleich für's Freitagsessen auserkoren. Ganz passend gab es sie mit Fisch, in dem Fall war es Räucherlachs. Dazu Frühlingszwiebeln, ein paar Kapern und Limettensaft – wieder ein ganz einfaches und schnelles Gericht.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Tagliatelle mit Räucherlachs und Kapern
Kategorien: Nudel, Fisch, Schnell
Menge: 2 Portionen

Zutaten

160-200 Gramm   Tagliatelle (P: 160 g selbst gemacht)
      Salz
      Pfeffer aus der Mühle
4     Frühlingszwiebeln
2 Essl.   Olivenöl
2 Essl.   Kleine Kapern
1     Limette: frisch gepresster Saft
2 Teel.   Grobkörniger Senf (Moutarde de Meaux)
3 Essl.   Dill (P: leider nur TK)
100 Gramm   Räucherlachs, in Scheiben
      Frische Dillspitzen; zum Garnieren

Quelle

  modifiziert nach
  Faszination Alpenküche via I.S.
  Erfasst *RK* 22.02.2013 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. 2 El davon beiseite legen. Den Räucherlachs in feine Streifen schneiden.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebeln darin bei kleiner Hitze dünsten. Kapern, 1 El Limettensaft, Senf und den gehackten Dill in die Pfanne geben, alles gut verrühren.

Die Tagliatelle in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, dann abgießen und tropfnass mit den Lachsstreifen zusammen in die Pfanne geben und unter die Frühlingszwiebel-Kapern-Mischung heben. Kräftig mit Pfeffer übermahlen, dann abschmecken, evtl. noch etwas Limettensaft zugeben.

Die Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit den beiseite gelegten Frühlingszwiebeln und Dillspitzen bestreuen servieren.

Anmerkung Petra: Schnell und gut, besonders mit selbst gemachten Nudeln. Das Original verwendet 4 El Limettensaft, das finde ich deutlich zu viel. Am besten nach eigenen Vorlieben abschmecken.

=====

10 Antworten auf „Tagliatelle mit Räucherlachs und Kapern“

  1. Superlecker. (Habe am Samstag frische Lasagne für meine Eltern gemacht, nix besonderes, aber sie haben sich ob der frischen Nudeln förmlich überschlagen 🙂 ist eben der entscheidende Unterschied).Und dem Rächerlachs schadet das kurze Erwärmen nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.