Ditalini, Blumenkohl mit zwei Sorten Käse und Crème fraîche

Wieder ein einfaches Nudelgericht, diesmal aus Delia Smiths Meine Küche*.

Ditalini mit Blumenkohl

Die Ditalini, kurze, röhrenförmige Nudeln, werden hier mit gegartem Blumenkohl gemischt und mit einer schnellen Käsesauce überbacken.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Ditalini, Blumenkohl mit zwei Sorten Käse und Crème fraîche
Kategorien: Nudel, Gemüse, Käse, Gratin
Menge: 2 Portionen

Zutaten

180-200 Gramm   Ditalini (Nudeln)
350 Gramm   Blumenkohlröschen
2     Lorbeerblätter, halbiert
  Etwas   Frisch geriebene Muskatnuss
      Salz
40 Gramm   Parmesan (Parmigiano Reggiano); fein gerieben
60 Gramm   Gruyère; fein gerieben
3 Essl.   Crème fraìche
      Schwarzer Pfeffer
2     Frühlingszwiebeln; sehr fein gehackt
1 Prise   Piment d'Espelette
2 Essl.   Parmesan; zum Gratinieren

Quelle

  modifiziert nach
  Delia Smith
  Meine Küche
  Erfasst *RK* 17.12.2012 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Backofengrill anheizen (220°C).

Die Nudeln bissfest kochen, in eine gebutterte, flache Auflaufform geben.

Währenddessen die Blumenkohlröschen zusammen mit den Lorbeerblättern in kochendes Salzwasser geben und bissfest kochen, abgießen, dabei 75 ml vom Kochwasser auffangen. Den Blumenkohl auf die Nudeln schichten, das Kochwasser in einen Topf geben, die Crème fraìche hinzufügen und unter Rühren kochen, bis das Ganze etwas eindickt. Dann den Käse hineingeben, unter Rühren etwa 1 Minute lang erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Sauce über den Blumenkohl gießen und das Ganze mit den Frühlingszwiebeln und dem restlichen Parmesan bestreuen. Mit Piment d'Espelette würzen.

Die Form unter den Backofengrill stellen, bis der Blumenkohl schön gebräunt ist und die Sauce Bläschen wirft.

Anmerkung Petra: Einfach, schnell, lecker. Als Ersatz für die Frühlingszwiebeln musste Schnittlauch herhalten.

=====

*=Affiliate-Link zu Amazon. Wenn darüber bestellt wird, kostet es genausoviel wie sonst auch, allerdings erhalte ich einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann 🙂

14 Antworten auf „Ditalini, Blumenkohl mit zwei Sorten Käse und Crème fraîche“

  1. Das schaut auch sehr lecker aus!
    Ich nähere mich, gestern gab es schonmal Pasta mit Brokkoli-Creme, wenn ich am Wochenende Blumenkohl auf dem Markt bekommen, dann gehts nächste Woche los 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.