Stremellachs mit Kartoffel-Apfel-Puffern

Wieder einmal hat mich Stremellachs angelacht. Auf der Suche nach neuen Rezeptideen bin ich diesmal bei den Küchengöttern fündig geworden.

Stremellachs mit Kartoffel-Apfel-Puffern

Kartoffelpuffer liebe ich ja bekanntermaßen, auch wenn sie Latkes heißen. So war ich sehr gespannt, wie sich der hier vorgesehene Apfel im Teig macht – sehr gut, fanden wir. Die Puffer bekommen so eine leicht fruchtige Note, die hervorragend zum saftigen Räucherfisch passt.

Wieder einmal ein schnelles, aber feines Essen, was ich beim Cucina rapida-Event von mipi einreiche.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Stremellachs mit Kartoffel-Apfel-Puffern
Kategorien: Fisch, Beilage, Kartoffel, Früchte
Menge: 4 Portionen

Zutaten

H PUFFER
1 kg   Fest kochende Kartoffeln (Petra: Chérie)
1 groß.   Apfel (Petra: Boskoop, etwa 250 g)
1 groß.   Zwiebel; fein gewürfelt
1 Essl.   Schmand
2     Eier
3 Essl.   Mehl
      Salz
      Pfeffer
      Öl; zum Braten
H SOWIE
4 Essl.   Schmand (ca. 100 g)
4 Stücke   Stremellachs (à ca. 125 g); Raumtemperatur
1 Bund   Schnittlauch; in Röllchen

Quelle

  nach Küchengötter
  Erfasst *RK* 06.12.2011 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Kartoffeln schälen, Apfel schälen und entkernen. Beides auf einer Rohkostreibe oder in der Küchenmaschine fein raspeln. Alles in ein Sieb geben und gut ausdrücken. Die trockene Masse in eine Schüssel geben, die Zwiebelwürfel dazu geben. Schmand, Eier und Mehl zugeben, würzen und alles kräftig verrühren.

Den Backofen auf 70°C vorheizen, eine Platte für die Puffer hineinstellen. Falls gewünscht, den Lachs auf einem Teller hineinstellen, damit er lauwarm wird, dabei am besten die Haut vom Stremellachs abziehen, darunter liegende braune Stellen entfernen.

Das Öl in zwei beschichteten Pfannen erhitzen, darin je 4 Kartoffelpuffer pro Seite ca. 3 Minuten goldbraun und knusprig braten. Die Puffer aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier antfetten, im Backofen warm halten, bis alle gebacken sind.

Den Schmand mit den Schnittlauchröllchen verrühren.

Den Stremellachs mit Kartoffel-Apfelpuffern und einem Klecks Schmand servieren.

Anmerkung Petra: schnell und lecker, reicht in der Menge auch für gute Esser 🙂 Die Puffer mit den Äpfeln sind klasse!

=====

4 Antworten auf „Stremellachs mit Kartoffel-Apfel-Puffern“

  1. Deine Puffer haben es mir angetan. Ich habe die Tage mal den Fehler gemacht und gekaufte seit langem wieder zubereitet – natürlich nicht zu vergleichen mit deinen und geschmacklich auch ziemlich ernüchternd. Aber zumindest das Apfelkompott war dabei selbstgemacht 😉

Schreibe einen Kommentar zu Lily Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.