Lamm-Wirsing-Auflauf

Auch wenn es in letzter Zeit so aussah: der Garten bietet noch etwas anderes als Tomaten und Chilis 😉

Lamm-Wirsing-Auflauf

Wirsing zum Beispiel. In Kombination mit Lammhack und Speck wird daraus ein richtig feiner Auflauf.

Nach dem Backen

Das ist Herbstküche wie ich sie mag 🙂

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Lamm-Wirsing-Auflauf
Kategorien: Auflauf, Fleisch, Lamm, Gemüse
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800 Gramm   Wirsing
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
2     Rote Zwiebeln
1     Unbehandelte Zitrone
200 ml   Lammfond
2 Essl.   Butterschmalz
250 Gramm   Durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
500 Gramm   Lammhack
1     Ei
2 Teel.   Kräuter der Provence
1/4 Teel.   Gemahlener Kreuzkümmel
4 Essl.   Haferflocken
300 Gramm   Schmand
1     Knoblauchzehe
1/2 Bund   Glatte Petersilie

Quelle

  modifiziert nach
  schöner essen Januar 2005
  ursprünglich
  Erfasst *RK* 30.12.2004 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Wirsing putzen. 8 äußere Blätter ablösen und in Salzwasser 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, abschrecken und abtropfen lassen. Blätter trockentupfen und die dicken Mittelrippen herausschneiden.

Restlichen Wirsing vierteln und ohne den harten Strunk in fingerbreite Streifen schneiden. Zwiebeln längs halbieren und in Streifen schneiden. 2 El Zitronenschale abreiben und 6 El Zitronensaft auspressen. Beides mit der Brühe mischen. Zwiebeln und Wirsingstreifen in heißem Butterschmalz andünsten. 100 ml Zitronenbrühe zugeben und 5-10 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

Eine ofenfeste Form (24cm Ø) so mit dem Speck auslegen, dass er über den Rand hängt. Wirsingblätter so darauf auslegen, dass sie ebenfalls über den Rand läppen. Hack, Ei, Kräuter der Provence, Kreuzkümmel, Haferflocken, Salz und Pfeffer mit der Zwiebel-Wirsing- Mischung verkneten und in die Form geben. Wirsingblätter und Speckscheiben auf die Hackmasse klappen und den Auflauf mit restlicher Zitronenbrühe begießen.

Auflauf im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200°C etwa 45 Min. backen.

Für den Dipp Schmand mit durchgepresstem Knoblauch verrühren. Petersilienblätter hacken, untermischen, salzen und pfeffern.

Auflauf mit dem Dipp servieren.

Anmerkung Petra: Klasse, Favorit!

Ich habe in etwa das halbe Rezept in einer rechteckigen Form (ca. 23×15 cm) gemacht Bei uns gabs Bratkartoffeln dazu.

=====

13 Antworten auf „Lamm-Wirsing-Auflauf“

  1. Wow, Petra! Das ist ja richtig klasse!!
    Gestern veröffentliche ich auch einen Beitrag auf meinem kleinem Blog mit einem ganz einfache Wirsing-Rezept…witzigerweise habe ich dieses Gemüse erst in Deutschland „entdeckt“, denn in meiner Region (Katalonien) gar nicht gewöhnlich war. Ich bin jetzt rest stolz, dass ich mit dem Wirsing was anfangen kann 🙂 Aber auf so ein leckeres Rezept wäre ich nicht dazugekommen!!! Vielen Dank.
    Liebe Grüße,
    Amor
    http://inthekitchenoflove.blogspot.com/

  2. Oh, das sieht einmal mehr super aus! Müsste eigentlich auch mit Rindshackfleisch funktionieren, oder? Das – und die anderen Zutaten – wären hier nämlich gerade vorhanden…
    Herzlich grüsst eine seit Jahren bisher stille Mitleserin aus der Schweiz

  3. Ganz prima! Der Auflauf hat allen geschmeckt. Durch den Wirsing im Hackfleisch ist auch unser Sohn zu einer Portion Gemüse gekommen. Da ich nur Rinderhackfleisch vorrätig hatte, habe ich dieses verwendet. Auf diesem Wege auch einmal danke für die vielen guten Rezepte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.