Buntes Gemüseragout

Die Sonne scheint, der Frühling lockt – da darf es auch auf dem Teller ruhig bunt zugehen.

Buntes Gemüseragout

Für dieses kleine Gemüseragout gibt es kein Rezept mit festgelegten Mengenengaben – hier kann man seiner Phantasie und seinen Vorlieben freien Lauf lassen. Ich habe noch etwas Spargelbrühe ganz hinten im Tiefkühler gefunden, die musste unbedingt weg, bevor es wieder neue gibt.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Buntes Gemüseragout
Kategorien: Gemüse, Vegetarisch
Menge: 1 Rezept

Zutaten

H GEMÜSE
      Zwiebeln
      Möhren
      Kohlrabi
      Zucchini
      Gurke
      Radieschen
      Erbsen
H SOWIE
      Butter; zum Andünsten
      Gemüsebrühe; sehr gut geht auch Spargelbrühe
2 Essl.   Frischkäse
1-2 Essl.   Sahne
      Schnittlauch

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 02.08.2010 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Das Gemüse in beliebige Stücke schneiden.

Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin andünsten. Nun nach und nach die Gemüse zugeben (länger zu Garende zuerst). Mit Gemüse- oder Spargelbrühe ablöschen und sanft köcheln lassen. Frischkäse und Sahne zugeben, abschmecken. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Dazu passen neue Kartoffeln.

=====

8 Antworten auf „Buntes Gemüseragout“

  1. Das ist so ein richtiges „gute-Laune-Essen“!
    Meine Gemüsefrau auf dem Markt hat mir gestern übrigens vom Ankauf von neuen Salatkartoffeln noch abgeraten. Sie hätten noch nicht viel Geschmack. Also Hamburger Pannfisch mit alten Kartoffeln.
    Liebe Grüsse Brigitte

  2. Habe ich (ohne Gurken und radieschen, aber mit grünen Bohnen und Lauch) nachgekocht. Super-lecker, haben sogar meine Kids gegessen. Dazu gab es Weizenrisotto…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.