Kopfsalat mit Mohn-Estragon-Dressing

Im Garten wachsen fleißig die Salate, während das übrige Gemüse noch etwas auf sich warten lässt. Gute Gelegenheit, auch mal Salatsaucen abseits vom Üblichen auszuprobieren.

Kopfsalat mit Mohn-Estragon-Dressing

Dieses Dressing wurde mit geröstetem Mohn und Estragon aufgepeppt – man sollte eventuellen Gästen vielleicht gleich zu Anfang mitteilen, dass es sich hier nicht um reichlich übersehene "Verunreinigungen handelt 😉

Das Dressing an sich war mir im Original etwas zu Zitronen-Säure-lastig, ich habe es mit einer Prise Zucker abgerundet. Auch meinen (gerade letzte Woche wieder angesetzten) Schalotten-Estragon-Essig könnte ich mir gut darin vorstellen. Die Mohn-Estragon-Kombination  hat mir aber sehr gut gefallen, sie passt eigentlich in jede sahnige Salatsauce.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kopfsalat mit Mohn-und Estragon-Creme fraiche-Dressing
Kategorien: Salat, Dressing, Mohn
Menge: 6 Portionen

Zutaten

1 Essl.   Mohnsamen
60 ml   Creme fraiche (Petra: Schmand)
2 Essl.   Naturjoghurt
2 Essl.   Grob gehackter Estragon
2 Essl.   Frisch gepresster Zitronensaft
1-2 Essl.   Wasser (Petra: Brühe)
1/4 Teel.   Gehackter Knoblauch
1 Prise   Cayennepfeffer (Petra: Piment d'Espelette)
      Salz
      Schwarzer Pfeffer
1 Prise   Zucker (Petra)
360 Gramm   Kopfsalat (2-3 Stück Butter lettuce); gewaschen,
      -in mundgerechte Stücke gerissen
2 Essl.   Ganze Estragonblätter

Quelle

  Fine Cooking July 2007
  Erfasst *RK* 07.08.2007 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Mohn in einem kleinen Topf 1-2 Minuten rösten, dann in ein Schüsselchen umfüllen, abkühlen lassen. Creme fraiche, Joghurt, gehackten Estragon, Zitronensaft und Knoblauch sowie 1-2 El Wasser zugeben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Mit Cayenne und Salz abschmecken.

Unmittelbar vor dem Servieren den Salat mit so viel von dem Dressing vermischen, dass die Blätter gerade eben leicht überzogen sind. Auf Portionstellern anrichten und mit den ganzen Estragonblättern bestreuen.

Anmerkung Petra: Mohn und Estragon gefallen mir sehr gut zusammen, geht auch in anderen sahnigen Salatsaucen. Das Dressing habe ich noch mit etwas Zucker abgerundet.

=====

7 Antworten auf „Kopfsalat mit Mohn-Estragon-Dressing“

  1. Das hört sich ja ungewöhnlich an und der Salat wächst hier auch prima – das muss ich ausprobieren! Wobei mich Estragon mit Mohn beim Lesen eher abschreckt, will ich aber auf Deinen guten Geschmack vertrauen!

  2. Nachdem mir die ollen Schnecken meine Salatpflänzchen im letzten Jahr ratzekahl abgefresen hatten, verzichte ich auf den Anbau von Salat…leider.
    Was aber nicht heißt, dass ich keinen essen würde. Die Dressing-Kombi find ich außergewöhnlich und nachahmenswert.

  3. Ganz große Klasse, diese Kombi. Es darf sogar etwas mehr Zitrone sein oder Joghurt (für die kalorienärmere Variante). Aber der Mohn bringt sowohl geschmacklich, als auch vom Biss her das gewisse Etwas.
    Danke dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.