Melonen-Smoothie

Zur Zeit haben wir herrliches Wetter – wer hätte das gedacht. Bestimmt wird auch anderswo schon der Grill angefacht. Wie wär's mit einem kleinen Melonen-Smoothie, bis die Kohle richtig durchglüht? (Ich weiß, dass Männer jetzt natürlich grinsen – für die steht sicher schon ein eiskaltes Bier bereit).

Melonen-Smoothie

Beim hinteren Glas habe ich zuerst, wie bei Brigitte empfohlen, etwas Grenadine ins Glas laufen lassen. Wirklich schöne Schlieren gab das aber bei mir nicht, also hab ich einfach durchgerührt. Beim vorderen Glas habe ich den Sirup weggelassen. Schmeckt ganz köstlich, man kann ja mal den Mann am Grill nippen lassen 😉

Charentais-Melone, aufgeschnitten

Charentais-Melone mit orangefarbenem Fruchtfleisch, meine Lieblings-Melone. Am besten natürlich im Sommer als Cavaillon in Südfrankreich auf einem Markt gekauft…

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Melonen-Smoothie
Kategorien: Getränk, Früchte
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1     Charentais-Melone (etwa 1 kg)
2     Limetten (oder Zitronen)
4 Stängel   Zitronenmelisse
3 Essl.   Brauner Zucker
12     Eiswürfel
2 Essl.   Grenadine* (oder Himbeersirup)

Quelle

  Brigitte-Rezept
  Erfasst *RK* 07.04.2010 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Melone vierteln und entkernen. Melonenstücke großzügig schälen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Limetten auspressen. Zitronenmelisse abspülen und gut trocken schütteln. Melonenstücke, Zucker, Limettensaft und grob zerstoßene Eiswürfel in einen Mixer geben und pürieren. Den Smoothie auf 4 Gläser verteilen. Grenadine teelöffelweise am Glasrand zugießen, so dass sich Schlieren bilden. Mit der Zitronenmelisse dekorieren und sofort servieren.

Tipp! Wer keinen Mixer hat, gibt die Zutaten in einen hohen Rührbecher und püriert alles mit dem Stabmixer.

Anmerkung Petra: Schmeckt ausgezeichnet, schön erfrischend!

*Wirklich genial sehen die "Schlieren" nicht aus. Entweder weglassen oder verrühren.

=====

11 Antworten auf „Melonen-Smoothie“

  1. Hach, jetzt wird´s ja schon richtig sommerlich, schön. Habe gerade meinen Balkon frühlingsfit gemacht und sitze hier bei einem Käffchen – den würde ich jetzt viel lieber gegen so einen Smoothie tauschen!!

  2. Aprilwetter…
    Heute früh scheint die Sonne bei uns auch so, dass ich jetzt Appetit auf Melonen-Smoothie bekäme. Dafür gibt’s jetzt einen Shake mit Erdbeerpüree, das so langsam weg muss (tiefgekühlt…). 🙂

  3. Das erinnert mich an unsere Thailandurlaube, seufz! Am Strand gab’s immer so schöne kühle Fruchtshakes, allerdings keine Honig- sondern Wassermelone oder Mango oder Lemon… Ok, ich bin startklar für den kommenenden Sommer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.