Sahniger Joghurt

Steter Tropfen höhlt den Stein – zuletzt tropfte Joghurt so eindringlich, dass der nette, in einem Kommentar als R2D2-ähnlich bezeichnete Bio Joghurt-Maker jetzt auch hier im Hause werkelt.

Da vor Ort türkischer oder griechischer Joghurt mit höherem Fettgehalt in ungesüßter Variante nicht zu haben ist, ich aber oft (Joghurtsauce, bisher habe ich als Grundlage dafür meist Vollmilchjoghurt und etwas Schmand verrührt)und gerne damit gekocht habe, gingen die ersten Tests in diese Richtung.

sahniger Joghurt

Den ersten Versuch habe ich mit einem 3,5 %igen Bulgara-Joghurt als Starter unternommen. Das Ergebnis war erwartungsgemäß etwas säuerlicher als das mit einem griechischen 10%igen Joghurt, der letztere dafür etwas fester. Ich habe mich mit soviel Sahne-Zusatz begnügt, dass ein etwa 7 %iger Joghurt dabei herauskommt – der ist schön stichfest und schmeckt wunderbar cremig. Wer auf 10% kommen möchte, muss den Sahnezusatz noch etwas erhöhen.

Mit dem günstig erworbenen Gerät bin ich jedenfalls vollauf zufrieden, der Arbeitseinsatz ist fast Null und der Joghurt-Vorrat im heimischen Kühlschrank gesichert. Und Helmut hat sich zum morgendlichen Joghurt-Esser entwickelt 🙂

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Sahniger Joghurt
Kategorien: Joghurt
Menge: 1 Ansatz

Zutaten

125 Gramm   Sahne 32% (P: heute 200 g Bio-Sahne 32%*)
100 Gramm   Naturjoghurt als Starterkultur* (heute 150 g Bio-
      -Naturjoghurt 3,8%)
875 Gramm   Vollmilch 3,5%; Menge anpassen, zum Auffüllen
      -(heute 750 g Bio-Vollmilch 3,8%)

Quelle

  eigenes Rezept
  Erfasst *RK* 25.01.2010 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Den Joghurtbereiter bis etwa zur Hälfte mit Milch füllen, dann Sahne und Joghurt zugeben und mit dem Schneebesen unterrühren. Mit der Milch auffüllen, nochmal vorsichtig umrühren. Den Joghurtbereiter schließen, anstellen und etwa 10 Stunden laufen lassen (ich benütze eine Zeitschaltuhr).

Nach Ablauf der Zeit in den Kühlschrank stellen und etwa 12 Stunden durchkühlen lassen.

*Mit Bulgara-Joghurt bekommt man einen etwas säuerlicheren Joghurt, der mit griechischem 10%igen war einen Tick stichfester. Schön cremig waren beide.

Ich habe 125 g Sahne verwendet, das ergibt einen etwa 7%igen Joghurt.

Anmerkung Petra: alle Packungen frisch geöffnet. Andernfalls Milch und Sahne erhitzen und auf etwa 40°C abkühlen, dann Joghurt einrühren.

*in Klammern die Mengen, die ich heute verwende, damit bleiben keine Reste bei Joghurt und Sahne.

=====

Update: inzwischen mache ich meinen sahnigen Joghurt aus 150 g Bio-Joghurt 3,8% (= 1 Becher), 200 g Bio-Sahne 32% (= 1 Becher) und fülle mit etwa 750 g frisch geöffneter Bio-Milch 3,8% auf. 100 g haben etwa 109 kcal.

Print Friendly and PDF

19 Antworten auf „Sahniger Joghurt“

  1. Es geht sogar ohne Joghurt-Bereiter. So hab ich nämlich immer meinen Joghurt gemacht… wobei, was heißt da eigentlich gemacht. Ich könnte, müsste, wollte gern mal wieder und da kommen mir deine Anregungen mit den wirklich wunderschönen Foto und den beiden löffeligen Farbakzenten sehr gelegen ;o)

  2. Da fällt mir ein, dass so ein Joghurtbereiter seit Jahren im Keller steht. Früher hatte ich ihn immer mit der (probiotischen) Hobbythek-Starterkultur zubereitet. Das war ganz praktisch, weil man das Tütchen im TK aufbewahren konnte und man pro Ansatz nur eine Messerspitze brauchte. Der entstehende Joghurt war mir aber zu sauer und ich musste ihn zum genussvollen Verzehr nachsüßen.
    Ich sollte das Gerät mal wieder in Betrieb nehmen und dann Dein Rezept nachmachen. Danke dafür 🙂
    LG

  3. Ich habe sowas ähnliches im Slowcooker produziert – aber das mit den Zeiten und den Temperaturen ist beim Joghurtbereiter viel berechenbarer. Das Teil ist ja auch gar nicht teurer…

  4. So, nun ist es passiert !!! Gerade eben habe ich mir den Yoghurtbereiter bestellt 🙂
    Seit Tagen lese ich auf vielen Food – Blogs die leckersten Yoghurt Rezepte und immer wieder wird dieses “ Gerät “ erwähnt. Bei so viel positiver Resonanz kann ich sicherlich nichts falsch machen und genug Anregungen habe ich ja von Euch auch schon bekommen !
    Nun freue ich mich schon auf mein Paket und kann es schon jetzt nciht mehr abwarten :-)))
    Ist wie immer bei mir … erst brauche ich Tage um mich zu entscheiden und dann kann ich`s nciht abwarten :-))))

  5. Schnuppschnüss infiziert: Lactosearmer Joghurt mit unglaublichen Heidelbeeren

    Auslöser der „Ichmussunbedingtjoghurtselbstmachen“-Welle war Hedonistin. Sie stellte einen Joghurt-Bereiter als DAS Küchenutensil des Jahres 2009 vor. Danach nahm die Ansteckung ihren Lauf: Ulrike Küchenlatein, Claudia Fool for Food mit einer unglaubli…

  6. Ich habe nun auch ein Joghurt Gerät und ich bin begeistert. Der Joghurt ist sooo lecker, den kann ich ohne Zucker essen, der schmeckt überhaupt nicht säuerlich. Gruß Sabine

Schreibe einen Kommentar zu Deichrunner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.