DFssgF 5 – ein Päckchen voller Leckereien

dFssgF

Als der Postbote heute klingelte und mir mit einem Päckchen entgegen kam, stieg die Spannung…

Gleich auf den Absender geguckt – den kenn ich doch! Wie schön, mein dFssgF-Päckchen kommt dieses Jahr von Sus von CorumBlog, die ich letztes Jahr bei der fress:public08 persönlich treffen durfte.

Gleich geht's an's Auspacken und ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus 🙂

Mein Fresspaket von Sus

Drin finden sich

  • ein Stück geräucherte Mengwurst aus der wohl ältesten Metzgerei Darmstadts. Mengwurst war mir überhaupt kein Begriff – aber da ich Blutwurst liebe, bin ich sehr gespannt!
  • selbstgemachte Sesam-Honig-Erdnüsse
  • Mango-Balsam-Essig, den Sus besonders zu Feldsalat empfiehlt
  • mittelscharfe fruchtige Pasilla-Chilis – da lacht mein Chili-Herz natürlich 🙂
  • getrocknete Hibiskusblüten – für Tee oder weitere Küchenexperimente
  • gelbe Elefantenrüssel-Chilis aus eigener Ernte – da werde ich gleich einige Samen entnehmen und schauen, ob die auch hier im Bayerischen Wald wachsen
  • Äppelwoi-Gelee – das ich jetzt genießen darf, obwohl ich nicht bei der diesjährigen fress:publica war
  • Zierquitten-Gelee
  • Darmstädter Jugendstiltee – von dem ich mir gerade ein Kännchen aufgebrüht habe, der duftet ja absolut verführerisch!
  • Zotter bird's eye Trinkschokolade
  • Caffarel Gianduja fondente con Pistacchi di Bronte – die, wie ich leider gestehen muss, schon verschwunden ist 😉
  • ein niedlicher Rentier-Ausstecher, der jetzt in meinem Küchenfenster steht und mich daran erinnert, dass bald Plätzchen gebacken werden wollen.

Vielen Dank liebe Sus für dieses ungemein liebevoll bestückte Paket, mit dem du meinen Geschmack aber so was von 100%ig getroffen hast! Auch ich hoffe, dass es bald mal wieder mit einem persönlichen Treffen klappt.

Mein Päckchen ist übrigens auch schon angekommen: es ging an Schnick Schnack Schnuck in Hamburg.

9 Antworten auf „DFssgF 5 – ein Päckchen voller Leckereien“

  1. Hallo Petra
    Ich bin der Meinung,daß Du unsere Körper verletzt;-)))
    Selbst Fres… macht fett;-)))
    Also wieder einpacken und nach Berlin schicken. Der Nikolaus wartet schon;-))
    Gruß aus Berlin
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.