Augen-Weide und Vogel-Futter

Wie ich gestern schon beim Apfelkuchen mit Streuseln erwähnte, gibt es heuer auch eine Menge nicht so schöner, weil z.B. wurmstichiger Äpfel im Garten.

Apfel-Deko

Eine nette Idee dafür habe ich letztes Jahr in der Blomsterverkstad aufgesammelt und etwas variiert: die Äpfel wurden bei mir einfach auf grünen Steckdraht gefädelt, dazu noch ein paar Schlehen und Vogelbeeren sowie Hagebutten dekoriert und an einen vorhandenen Eisenstab gehängt – fertig ist eine essbare Gartendeko für Vögel und sonstiges Getier.

6 Antworten auf „Augen-Weide und Vogel-Futter“

  1. Das sieht hübsch aus! Jetzt mus ich mal fragen. Schlehen, sind das die prallen blauen Beeren, die wie etwas größere Heidelbeeren aussehen und an Büschen wachsen? Kann man die essen? Gibt es Verwechslungsgefahr? Eventuell gibt es hier dann auch Schlehenbüsche in der Nähe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.