Gemüse-Auflauf mit Hackfleischbällchen und Schafskäse

Das Rezept stammt von der Webseite eines Schafskäse-Herstellers und hat mich schon beim Lesen angemacht. 

Gemüseauflauf mit Hackbällchen und Schafskäse

Nach dem Testen kann ich es guten Gewissens weiterempfehlen. Die Gemüsemischung kann man nach Belieben zusammenstellen, für eine vegetarische Variante die Hackbällchen auch weglassen.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Schafskäse Frühlings-Auflauf mit Hackfleisch und Gemüse
Kategorien: Hackfleisch, Kartoffel, Käse, Gemüse
Menge: 4 Personen

Zutaten

300 Gramm   Schafskäse (200 g*)
750 Gramm   Frühkartoffeln (festkochend) (500 g)
6 Essl.   Olivenöl
      Salz, Pfeffer
1 Bund   Petersilie
1     Knoblauchzehe
250 Gramm   Hackfleisch (gemischt) (300 g)
1     Ei
1 Scheibe   Toastbrot (in kaltem Wasser eingeweicht)
      Paprikapulver (edelsüß)
1 Bund   Frühlingszwiebeln
1     Zucchini
1     Rote Paprikaschote
1     Gelbe Paprikaschote
250 Gramm   Kirschtomaten (125 g)
70 Gramm   Schwarze Oliven (aus dem Glas) (50 g)
1/2 Bund   Thymian
2 Essl.   Zitronensaft

Quelle

  Patros
  Erfasst *RK* 26.03.2009 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen, in Spalten schneiden. Mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer vermengen, in eine flache Auflaufform geben und im Ofen 25 Minuten vorbacken.

Inzwischen Petersilie kalt abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Hackfleisch mit der Hälfte der Petersilie, Knoblauch, Ei, ausgedrücktem Toastbrot, Salz, Pfeffer, Paprikapulver verkneten. Aus der Masse 16 kleine Hackbällchen formen, in 2 EL Öl rundum anbraten, aus der Pfanne nehmen.

Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Zucchini, Paprika, Tomaten, waschen, putzen, in Spalten oder grobe Streifen schneiden. Oliven abgießen. Thymian kalt abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen. Alles mit restlichem Öl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft marinieren.

Gemüsemischung auf die Kartoffeln geben. Die Hälfte des Käses in Stücke teilen und dazugeben. Hackbällchen auf dem Auflauf verteilen. Übrigen Käse zerbröckeln und darüber geben. Auflauf im Ofen bei 200 Grad 15-20 Minuten (Petra: 25 Minuten) backen. Mit restlicher Petersilie bestreut servieren.

Anmerkung Petra: mit leicht veränderten Mengen (siehe Klammern) für 3 gemacht. Prima!

http://www.patros.de/brands/patros/service_rezepte.asp?rp=4&idr=164

=====

9 Antworten auf „Gemüse-Auflauf mit Hackfleischbällchen und Schafskäse“

  1. Das sieht sehr lecker aus, und schmeckt mit Schafskäse mit Sicherheit sehr gut. Aber zur Info, P***os schafft es noch nicht, aus Kuhmilch Schafskäse zu machen, sondern nur, dass viele denken, dass das Produkt für Schafskäse steht wenn es nicht stimmt.

  2. Was für ein Glück, dass ich jetzt noch die älteren Beiträge durchschaue (aus der Zeit, als mein Lapi weg war), wäre schade gewesen, wenn ich dieses Rezept nicht gesehen hätte, denn damit triffst du ganz meinen Geschmack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.