Nachgekocht: Spaghettisalat mit Flusskrebsen

Diesen Salat habe ich schon vor einiger Zeit in der Koch und Back Oase abgestaubt.

Spaghettisalat mit Flusskrebsen

Bei diesem Schmuddelwetter bringt er richtig schön Farbe auf den Tisch!

Paprika waren gerade nur rote vorhanden, normalerweise würde ich gelbe und rote mischen (grüne mag ich hier nicht so gerne). Ich habe die Paprika mit dem Sparschäler geschält, das macht sie vom Biss her etwas angenehmer.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Spaghetti-Salat mit Flusskrebsfleisch
Kategorien: Nudel, Salat, Krustentier
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 Bund   Frühlingszwiebeln in Ringen
1     Gelbe und rote Paprika, geschält, gewürfelt
1     Rote Chilischote, kleingeschnitten
3 groß.   Knoblauchzehen
2 Bund   Basilikum frisch oder tiefgefroren
250 Gramm   Flusskrebsfleisch
      Salz
      Pfeffer
      Zitrone
H SOWIE
500 Gramm   Spagetti
H MARINADE
4-5 Essl.   Balsamicoessig
9 Essl.   Olivenöl
1-2 Teel.   Honig
      Salz
      Schwarzer Pfeffer

Quelle

  nach
  Kochundbackoase
  Erfasst *RK* 09.01.2009 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Alle Zutaten für die Marinade verrühren und mit den übrigen Zutaten mischen.

Die Spaghetti al dente kochen, in ein Sieb schütten und sofort zur Marinade geben. Alles vorsichtig vermischen und noch warm servieren.

http://kochundbackoase.wordpress.com/2009/01/06/spaghettisalat-mitflusskrebsfleisch/

Anmerkung Petra: Im Original sind grüne und rote Paprika im Salat. Die grünen liebe ich nicht so sehr und würde sie eigentlich durch gelbe ersetzen. Ich habe die Paprika geviertelt und dann mit dem Sparschäler geschält – ich finde sie so im Salat feiner.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.